Meatpossible: Kapitel 1.5 - Überprüfung

Es gibt Spiele, die ich in aller Ruhe spiele, um ein paar Minuten zu verbringen und zu lachen, und als ich Meatpossible sah, dachte ich, dies wäre eines dieser Routinespiele, um die Zeit zu vertreiben. aber ich habe mich geirrt.

Fleisch möglich

Wir haben das Spiel mit einem sehr verwirrenden Tutorial begonnen, das zeigt, wie man sich schnell bewegt, angreift und verteidigt und zusammengekauerte Feinde zeigt

Es zeigt auch, dass es verschiedene Arten von Truhen gibt (blau und gelb), bei denen wir beim Sammeln von drei ein neues Herz bekommen. Das ist sehr kompliziert, weil ich bei fast allen meinen Versuchen zwei oder mehr Herzen verloren habe, um zu versuchen, ein neues Herz zu bekommen.

Bildergebnis für Fleisch möglich Kapitel 1

Am Ende des Tutorials beginnt das Spiel buchstäblich und damit beginnen die Probleme:

Feinde werden prozedural erzeugt, während sie sich bewegen, und fühlen sich immer richtig, wenn sie nach Bossen und Rivalen suchen

-- Werbung --

Aber auf dieser SEHR komplizierten Reise werden wir von mehreren fliegenden Feinden angegriffen:

  • Schweine (Alias, es ist wichtig zu beachten, dass Schweine Strahlen spucken, die Sie von außerhalb der Linie treffen).
  • Große Steine
  • Kleine Steine

Die Verteidigungs- und Angriffskräfte schieben uns hin und her, was uns im Allgemeinen dazu bringt, einem Feind auszuweichen oder ihn zu besiegen, aber direkt auf einen anderen zu fallen. Dabei war es am effektivsten, während des gesamten Szenarios auszuweichen. (Klebt mich buchstäblich auf das Dach der Karte und lässt den Charakter los)

Nach ein paar Minuten haben wir den ersten Mini-Boss gefunden und das wirkt sich bereits auf andere Dinge aus, da der Boss nur zusammen mit allen üblichen Feinden und Gegenständen zum Bildschirm hinzugefügt wird, was das Gameplay ziemlich chaotisch macht.

Bildergebnis für Fleisch möglich Kapitel 1

Und da?

Am Ende hinterließ das Spiel einen sehr bitteren Geschmack, weil ich die Prämisse sehr interessant fand und obwohl es wie ein Flappy Bird-Kampfspiel aussah, schien es ein sehr cooles Konzept zu haben.

Ich habe das Gefühl, dass der Titel viel zu bieten hat, wenn einige Aspekte korrigiert werden, und ich denke, dass dies das Spiel sehr unterhaltsam und attraktiv machen kann.

-- Werbung --

Wie auch immer, um zur MeatPossible-Seite zu gelangen Klicken Sie hier.

Aber für die weitere Analyse, Klicken Sie hier.

Teilen
Avatar von juanxcursed

Der 29-jährige Geschäftsmann, Gründer, Entwickler, Spieler, Enthusiast von Married Games und ein absoluter NERD. Juan nimmt immer noch gerne seine Gitarre und bekommt einen guten Sound bei Rocksmith.