Devil's Hunt - Rückblick

Das erste Spiel von Layopi Games, Devil's Hunt, erzählt die Geschichte von Desmond. Ein reicher junger Mann in Miami, der seine Freundin Kristen und seinen besten Freund Embry hat. Desmond wird in verbotene Straßenkämpfe verwickelt, und nachdem er seine Freundin gebeten hat, ihn zu heiraten, verliert er einen Straßenkampf, hört die harten Worte seines Vaters und als er nach Hause kommt, um den Schoß seines Geliebten zu haben, findet er sie mit Ihrem Besten in seinem Bett Freund. Wütend jagt Desmond Embry mit seinem Auto, bis er Selbstmord begeht, indem er von einer Brücke fällt.

Desmond wurde in die Hölle gebracht, und als er dort ankam, machte er einen guten Deal mit dem Kinderrucksack (alias Luzifer). Der Pakt besteht darin, dass Desmond ein Seelenjäger für Weinliebhaber ist und im Gegenzug sein Leben zurück hat.

Teufelsjagd - Rückblick | Teufelsjagd | verheiratete Spiele Bewertungen | Teufelsjagd, Layopi-Spiele, PC, Playstation 4, Steam, Xbox One | Teufelsjagd
Teufelsjagd - Testbericht | Teufelsjagd, Layopi-Spiele, PC, Playstation 4, Steam, Xbox One | Teufelsjagd

Devil's Hunt Gameplay

In Bezug auf das Gameplay lässt das Spiel viel zu wünschen übrig, nicht dass die Mechanik zu komplex ist oder so, sondern dass die Animationen und Befehle nicht poliert wurden. Egal wie oft Sie die Schicht drücken, um auszuweichen, wenn der Feind bereits mit dem Angriff beschäftigt ist, selbst auf der anderen Seite des Bildschirms, nehmen Sie den Schlag. Harte und schlechte Mechanik zeigt nicht nur die Emotionen des Kampfes, sondern lässt es auch so aussehen, als würde Desmond gegen eine Bleimauer stoßen.

Teufelsjagd - Rückblick | c5dysu6is5uf9cxc0o6p | verheiratete Spiele Bewertungen | Teufelsjagd, Layopi-Spiele, PC, Playstation 4, Steam, Xbox One | Teufelsjagd
Teufelsjagd - Testbericht | Teufelsjagd, Layopi-Spiele, PC, Playstation 4, Steam, Xbox One | Teufelsjagd

Über die Fähigkeiten: Wir haben die Haltung eines Testamentsvollstreckers, nichtig und unheilig. Jeder von ihnen hat seine Funktion, aber ich sehe keine Notwendigkeit, mehr als eine zu verwenden, da Ihre Feinde entweder Dämonen oder Engel sind, niemals gemischt. Aktive Fähigkeiten haben auch keinen Einfluss auf das Spiel, der Schaden scheint nicht zu existieren und funktioniert nicht.

Im Kampf sind die Einsendungen das einzig Coole. Sie sind sehr lustig und von Feind zu Feind unterschiedlich, obwohl einige Monster nur eine andere Art von Finish haben.

-- Werbung --

Und hier der Punkt, der mich während des Spiels am meisten irritierte (wer die Gameplays des Kanals gesehen hat, weiß es): Der Action-Button! Für diejenigen, die nicht anwesend waren, werde ich kurz erklären: Die Physik des Charakters wurde nur gemacht und nur, um vorwärts, rückwärts und seitlich zu gehen; Er kann keine 30-cm-Plattform hinabsteigen oder über eine 5-cm-Wand springen, ohne die Aktionstaste auf dem SPEZIFISCHEN Pixel zu verwenden, das das Spiel verwenden soll. Dies endet viel mit dem Gameplay und der Erforschung von Szenarien.

Devil's Hunt atributs Gameplay
Quelle: https://waytoomany.games/2019/09/17/review-devils-hunt/

Grafik und Audio

Hier haben wir (meiner Meinung nach) die einzigen positiven Punkte des Spiels. Beginnend mit dem Überspielen haben die Charaktere eine sensationelle Stimme, im Ernst, die Synchronsprecher von allen sind sehr zu gratulieren; In Bezug auf den Soundtrack ist es gut, aber es scheint ein Eigenleben zu haben und erscheint nur in völlig sinnlosen Momenten.

Nun zur Grafik: Das Spiel wurde mit Unreal Engine erstellt, was es extrem schön macht, JEDOCH im Fall von Devil's Hunt auch extrem schlecht optimiert. In unseren Tests hatten wir Schwierigkeiten, das Spiel in einer Konfiguration mit Ryzen 60 7x und RTX 2700 bei 2070 Frames zu halten. Trotzdem verdient es Glückwünsche für die Grafik, die Kunst und insbesondere für die Darstellung der Charaktere. Im Spiel habe ich Charaktere wie Gabriel, Lucifer und Belial auf eine Weise gesehen, die ich mir zum Beispiel durch ein Buch nie vorgestellt hätte, und sie waren fantastisch.

Story

Die Geschichte von Devil's Hunt ist genauso, das gleiche Klischee wie immer, aus der Hölle zurück zu kommen, Menschen zu töten und bla bla bla. SEHR gute Charaktere wie Sawyer erscheinen zu Beginn des Spiels, tun viel und senden aus dem Nichts ohne Erklärung, so dass der Spieler nichts versteht.

Zwischensequenzen tragen auch dazu bei, die Geschichte uninteressant zu machen. Während ich mir die Zwischensequenzen ansah, fühlte ich mich total in ein PlayStation 2-Spiel vertieft. Die Grafiken sind die gleichen, zusätzlich zu dem völlig emotionslosen Ausdruck der Charaktere, der es wie Wachspuppen aussehen lässt.

-- Werbung --

Fehler

Wir haben das Spiel im Voraus erhalten, aber selbst nach seiner Veröffentlichung gab es VIELE Bugs, in der Ebene von Zwischensequenzen ohne Audios, Bosskampf rollte, während es noch auf dem Loadins-Bildschirm war, und viele andere. Dies zeigte meiner Ansicht nach einen Teil der Nachlässigkeit des Entwicklers, so dass ich zu verschiedenen Zeiten das Spiel schließen und nicht mehr öffnen wollte.

Für wen ist Devil's Hunt?

Nach allem, was ich gesagt habe, ist es schwierig, das Spiel jemandem zu empfehlen. Das Spiel erfüllt seine Unterhaltungsfunktion innerhalb von 6 Stunden an einem Tag der Langeweile. Ich empfehle den Kauf jedoch nur, wenn er zum Verkauf steht, da er einen Wert von 75,45 R $ hat, zu dem er verkauft wird Steam IST ES NICHT WERT.

Siehe auch: Outlast 2 - Review

Avatar von Lucas Votto

Student und angehender Programmierer für digitale Spiele. Süchtig nach LEGO und Strategiespielen.