Black Friday 2021: Finden Sie heraus, wie Sie den besten Notebook-Gamer auswählen

Wenn Sie beim Spielen Ihrer Spiele Portabilität und Qualität wünschen, kann ein Notebook-Gamer eine gute Option sein, aber wie wählen Sie?

Wissen Sie, wie Sie den besten PC- oder Notebook-Gamer auswählen? Wenn man an Gamer-Equipment wie PC, Controller, Tastatur, Mäuse im Allgemeinen denkt, denkt man an ein Chassis voller farbiger Lichter, eckige Muster, die es wie einen Transformers-Roboter aussehen lassen und eine transparente Seite, die das Innere sichtbar lässt und zeigt eine Reihe von Teilen, die den Wert eines beliebten Autos gekostet zu haben scheinen. Die Idee ist nicht ganz falsch, da viele denken, dass ein Chassis voller Lichter und „aggressiver“ Optik bessere Leistung und Hardware bedeutet. Dennoch bevorzugen einige Spieler etwas „freundlicheres“ und möchten vielleicht etwas Leichteres, Diskreteres und Tragbareres.

Wenn Sie also zu denen gehören, die etwas weniger Auffälliges wollen, aber dennoch die neuesten Qualitätsspiele spielen können, möchten Sie vielleicht ein Gamer-Notebook. Gaming-Laptops sind leichter, tragbarer und verfügen zunehmend über Funktionen und Hardware, die sicherstellen, dass Sie die neuesten Spiele in Full-HD-Qualität oder bis zu 4K und 60 fps spielen können.

Notebook-Spieler
Okay… aber läuft Crysis?

Schnelle FAQ

Kann ein herkömmliches Notebook zum Spielen verwendet werden?

Ein herkömmliches Notebook kann Spiele ausführen, wird es aber aufgrund seiner Hardware-Beschränkung nicht so gut. Für Spiele ist ein dediziertes Notebook am besten geeignet. Es hängt jedoch auch davon ab, welches Spiel Sie darin ausführen möchten.

Was ist ein Gaming-Notebook?

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Gaming-Notebooks für schwere Aufgaben wie CPU- und GPU-intensive Spiele entwickelt wurden, während normale Laptops für alltägliche Aufgaben wie Surfen, Tippen von Dokumenten, Erstellen von Präsentationen usw.

Wie lange hält ein Gaming-Notebook?

Die kurze Antwort lautet, dass ein guter Gaming-Laptop der Mittelklasse 3-4 Jahre halten wird. Bei High-Tech-Modellen kann es 4 bis 6 Jahre dauern. In Bezug auf die physikalischen Komponenten können Sie mit einer Nutzungsdauer von bis zu 10 Jahren rechnen. Aber es ist wahrscheinlich, dass Ihr Gaming-Laptop bis dahin nicht in der Lage ist, mit allen Software-Updates Schritt zu halten.

-- Werbung --

Was ist ein Gamer-Notebook?

Nein, es ist kein Notebook, das professionell bei Meisterschaften spielt oder auf Twitch streamt und deine Mutter beschimpft, wenn du bei einem bestimmten Spiel besser bist als er. Ein Gaming-Notebook oder Gamer unterscheidet sich aufgrund seiner Konfiguration und seiner leistungsstarken technischen Spezifikationen stark von normalen Notebooks, um sie an PCs oder Konsolen anzupassen.

  1. Sie sind im Vergleich zu normalen leistungsintensiv, wobei nur durchschnittliche Leistung für Standardaufgaben wie Tabellenkalkulation, Internet oder Streaming-Videos verwendet wird.
  2. Gaming-Notebooks verfügen über speziell entwickelte Hochgeschwindigkeitslüfter und Kühlsysteme für eine effiziente Prozessor- und Grafikleistung.
  3. Gaming-Notebooks verfügen über hochmoderne dedizierte Grafikkarten, während normale Notebooks über integrierte Grafiken verfügen.
  4. Sie haben ausgefallene Sachen, wie RGB-Hintergrundbeleuchtung, hochwertige Bildschirme, „stilvolle“ Designs und so weiter.
  5. Gaming-Notebooks haben im Vergleich zu normalen Notebooks einen höheren Preis.
  6. Sie verfügen über Prozessoren mit hohem Stromverbrauch, sodass sie im Vergleich zu 12 Stunden Akkulaufzeit von Notebooks mit geringem Stromverbrauch eine geringere Akkulaufzeit haben.

Wenn Sie den Laptop nur für Arbeitszwecke verwenden möchten, wie zum Beispiel im Internet surfen, im Büro arbeiten, Fotos bearbeiten usw., dann suchen Sie nach einem herkömmlichen Notebook, da es eine bessere Akkulaufzeit hat, leichter ist und perfekt für Leute ist, die etwas wollen einfacher und billiger. Wenn Sie Spiele mögen, kaufen Sie ein Gaming-Notebook, da es alles ausführen kann, was Sie wollen, aber sie sind schwer und haben eine kürzere Akkulaufzeit und entladen sich schneller.

Lesen Sie auch: Erfahren Sie alles über Gamer-Notebook-Prozessoren

Wie viel kostet ein Notebook-Gamer?

Die Frage bleibt jedoch: Wie viel sollte man für einen Gaming-Laptop ausgeben? Was sollten Sie über sie wissen? Welche Werte und Einstellungen sollten wir beim Kauf neuer Geräte priorisieren. Daran sollte man beim Kauf eines Gaming-Notebooks denken, bevor man sich von den coolsten Chassis oder den bunten Schildern in den Läden mit der Aufschrift „It's the best“ mitreißen lässt.

Zuerst müssen wir genau definieren, was Ihre Bedürfnisse sind und wie diese in das Budget passen, das Ihnen für dieses Projekt zur Verfügung steht. Wenn Sie ein komplettes Gerät möchten, das bereits im Laden zusammengebaut wurde, können die Preise zwischen 3.000 und 15.000 R$ oder mehr liegen! Der Himmel ist die Grenze, besonders in diesen Tagen, da Hardwareteile aufgrund des Kryptowährungs-Mining-Booms immer teurer werden. Hier könnt ihr übrigens ein bisschen mehr darüber lesen Neuigkeiten von unserer Seite über PNY SSDs.

-- Werbung --

Ein Gaming-Notebook hat ausgefeiltere Hardware-Teile und ist daher teurer als normale Laptops. Und die Vielfalt an Teilen, Marken und Modellen in dieser Gamer-Kategorie ist riesig. Sie müssen sich also entscheiden, ob Sie ein Notebook wollen, das mit Full-HD-Auflösung (1080p), mit den minimalen Einstellungen in den meisten Titeln oder mit den maximalen Qualitätseinstellungen in einfacheren Spielen spielen kann. Wenn Sie in 4K mit 60 FPS spielen und die Qualität aktueller Spiele optimal nutzen möchten.

Lassen Sie uns über einige wichtige Punkte des Gaming-Notebooks nachdenken, bevor wir fortfahren. Möchten Sie, dass ein einfaches Notebook HD-Qualität mit 30 Bildern pro Sekunde wiedergibt? Sie sind nicht wählerisch in Bezug auf Grafikfunktionen, möchten einfach nur die neuesten Spiele spielen? Sie möchten vielleicht ein durchschnittliches Notebook, das eine flüssigere Bildrate zwischen 30 und 60 fps bietet, bei hohen oder maximalen Einstellungen mit einem qualitativ hochwertigeren 1080p-Bildschirm? Möchten Sie einen mit mehr Möglichkeiten, um in 4K-Qualität mit 60 fps zu spielen und trotzdem VR-Spiele zu spielen?

Worauf sollte ich beim Kauf eines Notebook-Gamers achten

Welche Speichereinheit werden Sie verwenden? Ein traditionelles HD? Eine SSD? Im Allgemeinen bieten SSDs mehr Geschwindigkeit als herkömmliche HD, haben aber eine kürzere Lebensdauer als eine herkömmliche HD und sind teurer. Einige Notebook-Spieler neigen dazu, schnelle Speicherlaufwerke wie SSD-PCI-Express-Laufwerke zu verwenden, aber es wird ziemlich teuer, wenn Sie eines davon haben möchten.

Eine SSD mit einer Speicherkapazität von 1 TB kann heute zwischen 800 und 1600 R$ liegen, je nach Marke, Modell und Ihrem Wunsch nach günstigeren Preisen. Möchten Sie mehr über HD oder SSD erfahren? also sieh dir das an Artikel über HD und SSD unsere Website, die erklärt, wie sie funktionieren, und diese über SATA vs. M2-SSDs um zu verstehen, was die beste Option für Ihr Notebook ist.

Und Ihr Bildschirm? Das Notebook verfügt über einen integrierten Bildschirm, und wenn es auf Portabilität ankommt, möchten Sie einen guten Bildschirm, der mit Ihrer Datenverarbeitungskapazität mithalten und Spiele flüssig ausführen kann. Schließlich ist es besser, sich selbst einen PC zu kaufen, wenn Sie ein externes Display verwenden. Einige Gaming-Notebooks unterstützen QHD (2.560 x 1.440 Pixel) oder 4K-Displays für modernere Spiele. Lassen Sie uns ein wenig über jeden Teil Ihres Notebooks sprechen und Ihnen bei der Auswahl einer guten Option helfen.

-- Werbung --

Genießen Sie, was Sie über Notebooks sehen, und wissen Sie bereits, wie Sie eine Gamer-Maus auswählen, die Sie spielen möchten.

So wählen Sie eine Grafikkarte für Ihren Notebook-Gamer

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | 7a9029bb Notebook-Spieler | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler

Das Hauptattribut eines Gaming-Notebooks ist seine Grafikkarte (die GPU). Wir betrachten einen Laptop nicht als Gaming-Laptop, es sei denn, er hat zumindest eine bescheidene Karte von Nvidia oder (seltener) AMD. Ein kurzer Crashkurs für Uneingeweihte: Generell gilt: Je höher die Zahl auf einer GPU-Serie, desto leistungsfähiger ist sie. Zum Beispiel a Nvidia GeForce RTX 3080 erzeugt höhere Bildraten und qualitativ hochwertigere Grafiken als eine RTX 3070 und so weiter.

Nvidia ist heute das dominierende Unternehmen auf diesem Gebiet und produziert einfachere Offboard-GPUs, die auf ihrer Mikroarchitektur namens „Ampere“ aufbauen. Ampere-GPUs werden unter dem Namen GeForce RTX 30-Serie (dh RTX 3070 oder RTX 3080) verkauft und sind ab Anfang 2021 in Gaming-Notebooks enthalten. Diese Plattform ersetzte die vorherige Generation, die mit der Mikroarchitektur namens „Turing“ gebaut wurde, obwohl Sie immer noch finden können diese GPUs der 20er-Serie (z. B. die RTX 2070) bei Online-Händlern auf einigen Laptops, die letztes Jahr veröffentlicht wurden,

Im Gegensatz zu früheren Generationen werden die in Laptops verfügbaren High-End-GPUs Nvidia Turing und Ampere als GeForce bezeichnet RTX, statt GeForce GTX. Ein Hinweis darauf, dass sie bereits die Möglichkeit haben, Spiele mit der Technologie zu spielen Raytracing, die die Plattform für verbesserte Grafiken in Spielen bietet, die sie unterstützen, wie z. Resident Evil VIII: Dorf.

So kamen wir zu den Modellen GeForce RTX 2080 (Turing) und RTX 3080 (Ampere) für Laptops und Desktops. Bei der Turing-Kartenserie haben wir festgestellt, dass Notebook-GPUs ihren Desktop-Pendants sehr ähnlich waren, während Karten mit der vorherigen „Pascal“-Architektur für PCs und Notebooks einen erheblichen Unterschied aufwiesen. Leider war der Vergleich wieder etwas knifflig.

-- Werbung --

Die GPUs der RTX 30-Serie, die auf der Ampere-Architektur basieren, bieten für Desktops eine bemerkenswert bessere Leistung als ihre Notebook-Pendants, und es kann auch von einem Laptop zum anderen zu erheblichen Leistungsunterschieden zwischen den gleichen GPUs kommen.

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | 98796668 notebookgamer2 | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler

Zu den bescheideneren Ampere-Architekturkarten gehören die GeForce RTX 3050 und RTX 3050 Ti, die neuesten Ergänzungen der Produktpalette, die Anfang 2021 veröffentlicht wurden. Diese beiden GPUs sind mit einem bescheideneren Budget und in Gaming-Laptops der Einstiegsklasse erhältlich ( oder in den Grundkonfigurationen teurerer Geräte), Nvidias neuer Ampere-Architektur und vor allem Raytracing zu einem einfacheren Gaming-Notebook zu machen. Eine RTX 3060 hingegen nimmt einen Zwischenraum zwischen diesen beiden GPUs ein, also zwischen einer Einsteiger- und einer fortgeschrittenen Grafikkarte.

Unterhalb der RTX 3050 wird es etwas komplizierter. Vor der Markteinführung der RTX 3050 und RTX 3050 Ti belegten drei Turing-basierte Grafikkartenmodelle den Platz unterhalb der RTX 3060, aus denen Sie wählen konnten, wenn Sie ein Gaming-Notebook wollten und ein gutes Budget zur Verfügung hatten: Die GTX 1650 und GTX 1660 GPUs Ti, die 2019 auf den Markt kamen, und die GTX 1650 Ti, die 2020 auf den Markt kam.

Diese GPUs bieten eine gute HD-Gaming-Performance, jedoch ohne RTX-Vorteile wie Raytracing. Sie basieren auf der gleichen Generationsarchitektur wie die RTX-GPUs, es fehlen jedoch die Raytracing-Kerne und sie sind billiger, wodurch sie für Low-End-Maschinen geeignet sind. Sie bleiben vorerst gute Optionen, trotz neuer GPUs, die im Laufe des Jahres 2020 veröffentlicht wurden, insbesondere für Low-End-Gaming-Notebooks.

Während die RTX 3050 und RTX 3050 Ti in vielen Fällen beginnen, sie zu ersetzen, werden Sie beispielsweise auch sehen, dass die GTX 1650 Ti in Gaming-Laptops der Einstiegsklasse wie dem Razer Blade Stealth 13 und nicht einsatzbereiten Laptops verwendet wird .-Spiele, kann aber von einer gewissen Grafikleistung profitieren, wie dem Dell XPS 15.

-- Werbung --

Auf der Suche nach einem guten Headset? Sehen Sie sich diese Tipps an, um die beste Wahl für Gamer-Kopfhörer zu treffen.

Notebook-Gamer mit AMD-Karte

Obwohl Nvidia im GPU-Bereich nach wie vor die Nummer eins ist, nimmt die Nutzung der Produkte des Hauptkonkurrenten, der AMD, bei bestimmten Gamer-Notebook-Modellen. Eine wachsende Zahl von Gaming-Notebooks bietet derzeit unter anderem GPUs der Radeon RX 5000-Serie als Alternative zu Nvidia-Modellen an. Radeons GPUs werden manchmal mit einem Intel-Prozessor kombiniert, obwohl AMD-GPUs in Kombination mit AMD-Prozessoren immer häufiger auf dem Markt sind.

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | 35ee72d7 notebookgamer3 | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler

Dell und MSI beispielsweise boten einige Maschinen mit integrierter AMD-CPU und -GPU an. Darüber hinaus stellte AMD auf der Computex 2021 mit der Radeon RX 6800M, RX 6700M und RX 6600M eine neue Reihe von Off-Board-GPUs vor, die voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte in Gaming-Laptops der oberen und mittleren Preisklasse eingesetzt werden 2021.

Trotz all der oben genannten Komplexität sind dennoch einige grundlegende Schlussfolgerungen über die Grafikleistung zu ziehen. Eine einzige bescheidene GPU der RTX-Klasse von Nvidia ermöglicht es Ihnen, die neuesten AAA-Titel auf einem 1080p-Bildschirm mit allen aktivierten Grafiken abzuspielen (und es wäre immer noch möglich, in der virtuellen Realität zu spielen).

Darüber hinaus haben Ampere-GPUs der 30er-Serie (insbesondere die RTX 3080) das Spielen mit 1440p- und 4K-Qualität flüssiger und viel praktikabler gemacht, selbst wenn bei einigen Titeln Raytracing aktiviert ist, auf einem Gaming-Notebook als zuvor. Die anspruchsvollsten Spiele erreichen in 60K mit Raytracing je nach Laptop möglicherweise keine 4 fps, aber es ist viel praktikabler, beide mit den oben genannten Optionen jetzt spielen zu können als vor einem Jahr.

-- Werbung --

In der Vergangenheit schien die Leistung einer RTX 2080 oder RTX 3080 für 1080p-Spiele übertrieben zu sein, aber mehrere neue Faktoren können dieses zusätzliche Potenzial Ihrer GPU nutzen. Ein Trend bei High-End-Geräten ist ein in den Laptop eingebauter Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz, der es ermöglicht, hohe Bildraten vollständig anzuzeigen, um die Wahrnehmung des Spiels zu glätten.

Welche GPU soll man wählen?

Es gibt mehrere Gründe, sich für eine RTX 2070 oder RTX 2080 zu entscheiden (auch wenn Sie sie noch auf Lager finden, es könnte etwas schwieriger sein), RTX 3070 oder RTX 3080, auch wenn Sie in Full HD-Auflösung (1080p ) und es wird nicht allzu schwierig sein, gute Spiele in guter Qualität zu spielen.

Wir sparen hier viele Details, aber Nvidia implementiert auch eine Rendering-Technik namens DLSS, damit Raytracing auf weniger leistungsstarker Hardware wie der RTX 3050 reibungslos und mit weniger Qualitätsverlust läuft. Sie werden also nicht unvorbereitet auf fortgeschrittenere Spiele mit guter Grafikqualität sein, wenn Sie sich keine High-End-GPUs leisten können.

Die DLSS-Unterstützung gilt jedoch bisher nur für eine kleine Gruppe von Spielen. Praktischer sind Nvidias G-Sync- und AMDs FreeSync-Technologien. Sie tragen dazu bei, die Qualität des Spielerlebnisses zu verbessern und die Bildraten zu glätten, indem sie es dem Laptop-Bildschirm ermöglichen, das Bildschirmbild mit einer variablen Rate neu zu schreiben, die von der GPU-Ausgabe abhängt (anstelle der festen Rate des Bildschirms).

Suchen Sie nach Unterstützung für eine dieser Technologien, wenn Sie ein Fan von perfekt gerenderten Bildern sind. Diese Technologien, die zusammenfassend als „adaptive Sync“ bezeichnet werden, werden immer häufiger, treten jedoch tendenziell auf teureren Computern auf, wobei G-Sync unter den Spielen am häufigsten ist.

-- Werbung --

Denken Sie neben der Grafikkarte auch an den Bildschirm

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | eaf3dd72 notebookgamer4 | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler

Um die Vorteile eines guten Gaming-Notebooks nutzen zu können, braucht man neben einer leistungsstarken GPU für anspruchsvollere Spiele einen Bildschirm mit einer hohen Bildwiederholrate. Solche Laptops können Sie durch Verkaufsjargon in Anzeigen wie „120 Hz, 144 Hz oder 240 Hz Bildschirm“ erkennen. Ein typischer Bildschirm eines Laptops läuft mit einer Frequenz von 60 Hz, aber die meisten Gaming-Notebook-Modelle haben in dieser Hinsicht normalerweise einen Bildschirm von mehr als 100 Hz.

Ein 144-Hz-Bildschirm ist derzeit am gebräuchlichsten, aber bei teuren Modellen sehen wir auch einige 240-Hz- und sogar 360-Hz-Optionen, sodass sie in Spielen über 60 Fps anzeigen können (z ). Dadurch fühlt sich das Gameplay flüssiger an, aber nur High-End-GPUs können diese Grenzen in vielen Fällen überschreiten. Aber die Hardware muss es tun.

Außerdem erfordert das oben erwähnte Raytracing (denken Sie an Echtzeit-Beleuchtungs- und Reflexionseffekte) eine gute Rechenleistung, und je mehr Spiele diese Technologie implementieren, desto mehr möchten Sie sie aktivieren. Derzeit spielen sie nur in wenigen AAA-Spielen wie Battlefield V, Resident Evil Village und Metro: Exodus eine Rolle.

Lassen Sie uns die Wahrheit sagen: Egal wie gut ein Gaming-Notebook-Bildschirm ist, er wird Ihnen nicht das volle Potenzial Ihrer GPU ausschöpfen. Alle Gaming-Notebooks verfügen über zwei GPUs, eine in das Mainboard integriert und eine dedizierte Gaming-GPU. Solange Sie das integrierte Display nutzen, lässt das Notebook die dedizierte GPU ausgeschaltet und nutzt nur die integrierte Karte. Andernfalls würde Ihr Notebook-Akku nicht einmal eine Stunde halten. Damit ist es fast zwingend erforderlich, einen externen Bildschirm zu verwenden, um das Beste aus Ihrem Gaming-Notebook herauszuholen.

Wenn Sie den integrierten Bildschirm dennoch verwenden möchten, suchen Sie am besten nach einem Modell mit dem QHD-Bildschirm (viermal die herkömmliche HD-Auflösung mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel oder 1440p). auf die man bei den besten Laptops für Spiele achten musste. Immer mehr Hersteller bringen Geräte mit 1440p-Monitoren auf den Markt, sogar auf bescheideneren Gaming-Laptops.

-- Werbung --

Diese Modelle können für viele Spieler den Sweet Spot treffen: ein Erlebnis besser als 1080p, ohne zu viel dafür aufzuladen, und haben die rohe Leistung, die für einen 4K-Bildschirm benötigt wird. Auch bei diesen Panels können Sie je nach Modell mit wirklich hohen Bildwiederholraten rechnen.

Sie wollen Mobilität? Vielleicht ist One XPlayer eine gute Option. Ihn kennen lernen!

Bester Notebook-Gamer

Razer Blade-15

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | 4a57868b 71k7p66cgnl. AC sl1500 | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler
ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7 der 10. Generation
GPU:bis zu Nvidia RTX 3080 Max-Q
RAM:bis zu 32 GB
Stoff:Full HD 360 Hz, QHD 165 Hz oder OLED 4K 60 Hz
Lagerung:bis zu 1 TB SSD
Batterie:80 Wh
Abmessungen:9,25 x 13,98 x 0,78 Zoll

Warum dieses Notizbuch wählen?

Als eines der neuesten Modelle von Razer verbessert das Blade 15 erneut einen der besten Gaming-Laptops aller Zeiten. Es hat das gleiche schöne CNC-gefräste Aluminiumgehäuse wie sein Vorgänger, nur kann es diesmal eine der neuesten GPUs der RTX-30-Serie von Nvidia und eine Intel-CPU der 10. Generation beherbergen.
Diese neuesten Modelle haben die Grafikverarbeitung mit Unterstützung für bis zu 8 GB RTX 3080 weiter verbessert, was für dieses kleine Gehäuse erstaunlich ist. Sie werden aufgrund dieses schlanken Designs einen gewissen Verlust haben, aber mit dieser schönen Maschine haben Sie immer noch eine außergewöhnliche Leistung.


Eines der besten Dinge an Blade 15 ist die Anzahl der Einstellungen, die Razer dafür bietet. Von der GTX 1660 Ti Base Edition bis zur RTX 3080 Advanced mit 4K-OLED-Display. Es hat für jeden etwas. Es ist ein Gaming-Notebook, das zu den schönsten und leistungsstärksten auf dem Markt gehört.

Razer Blade 15 Base Gaming Laptop 2020: Intel Core i7-10750H 6-Core, NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti, 15,6" FHD 1080p 120Hz, 16GB RAM, 256GB SSD, CNC Aluminium, Chroma RGB Beleuchtung, Thunderbolt 3, schwarz
  • Mehr Energie. Der Intel Core i7-10750H Prozessor der 10. Generation bietet das beste Leistungsniveau mit bis zu 5,0 GHz Max Turbo und 6 Kernen.
  • Supercharger: Die NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Grafikkarte ist ein schneller Supercharger für die beliebtesten Spiele von heute.
  • Mehr Blenden: Unglaubliche Leistung gepaart mit dem schnellen 120-Zoll-15,6-Hz-Full-HD-Slim-Bezel-Display trägt dazu bei, den Sieg zu beenden.
  • Schlank und kompakt: Der CNC-Aluminiumrahmen bietet unglaubliche Leistung in einer möglichst kompakten Basis, bleibt dabei aber extrem langlebig und nur 2 cm dick.
  • Anschlussbereit: voll aufgeladen mit ausreichender Konnektivität, einschließlich Webcam, kabelloser Wechselstrom, Bluetooth 5, 2X USB Typ-A, 2X Typ-C-Anschlüssen und mehr.

Dell G3 15

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | 88652813 dg3500nt cnb 00055lf110 sw baseline skaliert | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler
ZENTRALPROZESSOR:bis zu Intel Core i10 der 7. Generation
GPU:bis Nvidia GTX 1660 Ti
RAM:16 GB
Stoff:15,6 Zoll 144-Hz-Full-HD-IPS
Lagerung:512 GB SSD
Batterie:51 Wh
Abmessungen:0,85 x 14,4 x 10 Zoll

Warum dieses Notizbuch wählen?

Seien wir realistisch, der Versuch, einen hochwertigen Gaming-Laptop mit einem knappen Budget zu finden, kann eine entmutigende Aufgabe sein. Sie müssen Kompromisse in Bereichen wie Leistung, Design und sogar Akkulaufzeit eingehen. Glücklicherweise bietet das Dell G3 15 eine gute Spieleunterstützung in ordentlichen 1080p und die Akkulaufzeit ist wirklich gut.

-- Werbung --

Die bedeutendste Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell ist ein schlankeres und schlankeres Design. Zusammen mit feineren Details rund um einen 144-Hz-Bildschirm verleiht das schlankere Design dem Produkt eine noch anspruchsvollere Haptik. Es ist ein willkommener einfacher Look, wenn Sie nach einem Gaming-Laptop suchen, der nicht „GAMER“ schreit, sobald Sie ihn aus der Tasche nehmen. Das Display selbst scheint der einzige Nachteil zu sein, da es nicht so reichhaltig ist wie die anderen Gaming-Notebooks auf dieser Liste.

Dell G3-3500-A15P Gamer-Notebook der 10. Generation Core i5 8 GB 512 GB NVIDIA GTX 1650 SSD 15.6" Windows 10 Schwarz
  • Prozessor: Intel Core i5-10300H (2.5 GHz bis 4.5 GHz, 8 MB Cache, Quad-Core, 10. Generation)
  • Windows 10 Home Single Language 64 Bit – auf Portugiesisch (Brasilien)
  • 8GB Arbeitsspeicher (2x4GB), DDR4, 2933MHz, erweiterbar auf 32GB (2 soDIMM-Steckplätze, kein freier Steckplatz)
  • 512 GB SSD PCIe NVMe M.2
  • Dedizierte NVIDIA GeForce GTX 1650 Grafikkarte mit 4GB GDDR6

Asus ROG Zephyrus G14

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | 49e67084 asuspc | Ehe Spiele Analyse, Technologie | AMD, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler
ZENTRALPROZESSOR:bis AMD Ryzen 9 5900HS
GPU:bis Nvidia GeForce RTX 3060 Max-Q
RAM:GB-16 4 DDR3200
Stoff:14 Zoll 120-Hz-Full-HD-IPS
Lagerung:1 TB SSD NVMe PCIe 3.0
Batterie:75 Wh
Abmessungen:12,76 x 8,74 x 0,70 Zoll

Warum dieses Notizbuch wählen?

Nicht jeder braucht ein dünneres oder leistungsfähigeres Gaming-Notebook. Manchmal ist nur leicht und schnell in Ordnung. Das Asus ROG Zephyrus G14 erreicht ein gesundes Gleichgewicht zwischen Portabilität, Leistung und Preis. Die ursprüngliche Maschine war ein beeindruckendes RTX 2060 Max-Q-Notebook, dessen unglaubliche AMD-CPU-Leistung jeden Spieler beeindrucken kann, der seinen Finger darauf legt.

Mit den neuesten aktualisierten Komponenten ist das G14 immer noch ein großartiger Laptop, besonders jetzt, da es ein Update mit einer RTX 3060 auf diesem intelligenten Gehäuse erhält. Trotz der Lautstärke ist das Asus ROG Zephyrus G14 ein zuverlässiges System mit einem 14-Zoll-Bildschirm und modernster Grafik, das sogar mit einigen Gaming-Desktops mithalten kann.

ASUS Notebook ROG Zephyrus G14 GA401IV-HE251T Grau
  • AMD Ryzen 9 Prozessor 4900HS
  • GeForce RTX 2060 Max-Q-Grafikkarte
  • 120Hz NanoEdge-Bildschirm mit Pantone-Validierung
  • 22% mehr Luftstrom mit dem einzigartigen intelligenten Kühlsystem.

Asus TUF Gaming A15

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | 03a9c731 asuspc2 | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler
ZENTRALPROZESSOR:AMD Ryzen 7 4800H
GPU:Nvidia RTX 2060
RAM:GB-16 4 DDR2666
Stoff:15,6 Zoll 144-Hz-Full-HD-IPS
Lagerung:1 TB M.2-NVMe
Batterie:90 Wh
Abmessungen:14,1 x 10,1 x 1 Zoll

Warum dieses Notizbuch wählen?

Das Asus TUF Gaming A15 aus dem letzten Jahr ist immer noch einer der besten Laptops für Spiele, vor allem dank der AMD 8-Core Ryzen 7 4800H APU, die sich in seinem Herzen befindet. Spielen Sie auf der schnellen 1-TB-NVMe-SSD und der Nvidia GeForce RTX 2060-Grafikkarte und Sie haben ein Gaming-Notebook, das schwere Spiele auf dem Rücken bewältigen kann.

Der einzige kleine Nachteil ist der Preis, zumal es billigere RTX 2060-Maschinen gibt. Die Gaming-Performance, die CPU-Power und die beeindruckende Akkulaufzeit des TUF Gaming A15 machen es zu einem hervorragenden Laptop für Arbeit und Freizeit.

-- Werbung --

Asus hat kürzlich eine neue Version des TUF Gaming A15 (2021) veröffentlicht, die jedoch nicht die Höhepunkte des Vorjahresmodells erreicht. Die Komponenten erwärmen sich und der Laptop wird beim Spielen unglaublich laut. Sie können auch das ältere Modell zu besseren Preisen finden.

MSI GS66 Stealth

Black Friday 2021: Erfahren Sie, wie Sie das beste Gaming-Notebook auswählen | c88c02bc gpu 1 | Ehe Spiele Analyse, Technologie | amd, Asus, Hardware, Notebook, Technologie | Notebook-Spieler
ZENTRALPROZESSOR:bis Core i9 10980HK
GPU:bis Nvidia RTX 3080
RAM:bis zu 32GB DDR4-3200
Stoff:Full HD 15,6 Zoll, 240 Hz oder 300 Hz
Lagerung:bis zu 2 TB M.2-SSD
Batterie:99,9 Wh
Abmessungen:9,65 x 14,17 x 0,71 Zoll

Warum dieses Notizbuch wählen?

Das MSI GS66 ist eine erstaunliche, elegante und leistungsstarke Maschine. Aber es ist nicht die Leistung der ungeschnittenen Nvidia Ampere. Um etwas so Gutes wie eine RTX 3080 in ein schlankes 18-mm-Chassis zu packen, musste MSI beim Leistungsbedarf etwas sparsam sein.

Die beste GPU ist die 95-W-Version, was bedeutet, dass sie nur eine RTX 3070 in ihrer vollen Kapazität übertrifft, die Art von GPÙ, die Sie auf dem Gigabyte Aorus 15G XC finden. Aber diese MSI GS66-GPU ist immer noch ein überraschend leistungsstarkes Stück Silizium.

Es kann etwas laut werden, wenn es sich selbst überlassen wird, aber zum Glück stehen Ihnen alle Vorteile von Nvidia MaxQ 3.0 zur Verfügung. Dazu gehört auch der Whisper Mode 2.0, der das Rauschen auf fast unhörbare Pegel reduziert, wenn Sie „stealth“ sein möchten.

Das GS66 kommt auch mit einem exzellenten 240Hz 1440p Bildschirm, der perfekt zu der leistungsstarken GPU passt, wenn es um Spiele geht. Natürlich muss man bei den Rohbildraten im Vergleich zur RTX 3080, auf die man auf einem Desktop stößt, einige Zugeständnisse machen.

-- Werbung --

Worauf sollte ich neben GPU und Bildschirm achten?

Natürlich besteht ein Gaming-Notebook nicht nur aus einer guten GPU und einem Bildschirm, der Grafiken flüssig wiedergeben kann. Die CPU, der Prozessor des Computers, ist für einen guten Computer absolut unverzichtbar, insbesondere wenn er für Spiele verwendet wird. Eine gute Tastatur und Maus machen auch beim Spielen einen Unterschied, und wenn Sie mehr aus Spielen herausholen möchten, ist möglicherweise ein gutes Headset erforderlich.

Im Moment geht es also um GPUs und Bildschirme. Wir werden in einem kommenden Artikel über Gaming-Notebook-Prozessoren sprechen. Sagen Sie uns in den Kommentaren, was Sie von den Optionen halten? Hast du einen guten Gaming-Laptop? Nutzen Sie die Gelegenheit und lesen Sie mehr über Technologie e Hardware auf unserer Website.

Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.