AMD Grafikkarte wird für den dreifachen Wert verkauft

Die neue AMD RX 6600 XT-Grafikkarte, die vorzeitig zum Dreifachen des Online-Shop-Preises verkauft wurde, erschreckte die Käufer.

AMD Grafikkarte

Obwohl die offizielle Veröffentlichung von RX 6600 XT AMD ist noch nicht passiert, das hat den Einzelhändler AIO nicht davon abgehalten, eine AMD Radeon RX 6600 XT Gaming X Grafikkarte für 1.199 US-Dollar zu listen Newegg am Wochenende und den größten Teil des Montags vor dem Seite entfernt werden.

Angesichts der Tatsache, dass die Leistung der RX 6600 XT durchschnittlich zwischen der RTX 3060 (329 US-Dollar) und der RTX 3060 Ti (399 US-Dollar) liegen sollte, hat AMD bereits bestätigt, dass die RX 6600 XT, auch bekannt als „The Beast 1080p“, für etwa 379 US-Dollar verkauft wird.

Das Board ist ein Mittelklasse-Modell. Laut Hersteller konzentriert sich diese GPU auf 1080p-Spiele und laut durchgeführten Tests erwies sich die Grafik in 9 der 10 getesteten Spiele als leistungsstärker als die GeForce RTX 3060 des Rivalen Nvidia. Wie der Hersteller auf seiner Website angibt, kann seine neue Grafikkarte mit der RESizable BAR / Smart Access Memory-Technologie, die in beiden Modellen vorhanden ist, 15% schneller sein.

Zieht man den Vergleich mit der Vorgängerin Radeon RX 5600 XT, dann zeigt das neue Produkt von AMD eine Leistungssteigerung in der Größenordnung von 40 bis 70 %. Was die restlichen technischen Daten angeht, bringt die RX 6600 XT einen Navi 23 XT Grafikchip mit 2.048 Stream-Prozessoren und einem Takt von 2.359 MHz sowie einem Turbo von 2.589 MHz mit.

-- Werbung --

Es verfügt über 8 GB 6 GHz GDDR16-Speicher und eine 128-Bit-Schnittstelle, wodurch eine Bandbreite von 256 GB/s erreicht wird. Die Grafikkarte bietet zudem 32 MG Infinity Cache und eine Leistungsaufnahme von 160 W, benötigt also einen 8-Pin PCI-Express-Anschluss. AMD gab bekannt, dass diese neue Grafikkarte am 11. August (was die Geschichte viel seltsamer macht) zum empfohlenen Preis von 379 Dollar eintreffen wird, was etwa 1.986,62 R$ (in direkter Konvertierung) entspricht. Aber wir müssen warten, bis die Grafikkarte in die Regale kommt, um den tatsächlichen Wert zu kennen, den die Geschäfte verkaufen werden.

Placa de vídeo amd é vendida pelo triplo do valor | 81a0c2d3 placa3 | amd, pc, radeon, tecnologia | placa de vídeo amd notícias

AMD-Grafikkarte vor dem Start im Store?

Da stellt sich die Frage: Angesichts dieser Informationen von AMD erscheint eine Karte dieser Linie, die durchschnittlich 300 US-Dollar kostet und für 1.200 US-Dollar verkauft wird, etwas teuer. Die logischste Erklärung ist die schwierige Zeit, heutzutage eine Grafikkarte zu kaufen. Sie können sich vorstellen, dass jemand versucht sein könnte, sich zu beeilen und einen höheren Preis für jede Hardware zu zahlen, die er bekommen kann (oder vielleicht den „Hunger“ von Bitcoin zu genießen .). Bergleute und verkaufen das Board zu einem überteuerten Preis).

Wenn die GPUs jedoch von China in den Rest der Welt verschifft werden (was etwa am 11. passieren sollte, wenn alles nach Unternehmensprognose läuft), wird die AMD RX 6600 XT sicherlich weltweit verfügbar sein. Es stellt sich auch die Frage, wie ein Drittanbieter ein noch nicht offiziell freigegebenes Produkt zur Verfügung stellen, verkaufen und vielleicht versenden kann.

Der Laden hat sich zu dem Thema nicht geäußert und AMD auch nicht, aber können Sie das in den Kommentaren tun und sagen, wie die Karten Ihrer Meinung nach im Laden gelandet sind? Würden Sie die Karte für diesen Betrag kaufen? Interessieren Sie sich für die Plakette für den Wert, den sie bekommen wird? Viel Spaß und mehr lesen Nachrichten auf unserer Website.

Quelle: PPLWare

-- Werbung --
Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.