Battlefield 2042: Beta startet heute für Spielekäufer

Battlefield 2042-Beta: Eine Beta für den Titel Battlefield 2042 begann heute Morgen, 06, um 04:00 Uhr für diejenigen, die das Spiel im Vorverkauf gekauft haben, während diejenigen, die immer noch nicht wissen, ob sie es kaufen sollen oder nicht, es erst am 8. 9. Oktober. Das letzte Spiel wird voraussichtlich am 22. November für Xbox One, Xbox Series X / S., Playstation 4/5 e PC.

Zu den in der Beta verfügbaren Modi gehört der Eroberungsmodus, der unter Spielern, die gespielt haben, bereits bekannt ist Schlachtfeld in früheren Ausgaben und im neuen Orbital-Modus, der einen sehr intensiven Konflikt um eine Rakete beinhaltet.

Battlefield 2042 Beta: Wer das Spiel gekauft hat, kann heute spielen
Battlefield 2042 Beta: Spielekäufer können heute spielen

Jeder, der das Spiel gekauft hat oder nur die Beta für alle spielt, muss mindestens 17,7 GB reservieren. Dies wird das erste und letzte Mal sein, dass Fans der Franchise vor der Veröffentlichung einen Vorgeschmack auf das Spiel bekommen. Denken Sie daran, dass das Spiel vor kurzem verschoben wurde.

Xbox One- und Playstation 4-Spieler können über das plattformübergreifende System zusammen spielen, können jedoch nicht an Xbox Series X/S-, Playstation 5- und PC-Spielern teilnehmen, die separat spielen. Die ältere Generation kann Spiele mit bis zu 64 Spielern haben, während die neue Generation Spiele mit bis zu 128 Spielern haben kann.

Battlefield 2042 wird keine Einzelspieler-Kampagne haben. Stattdessen wird die Geschichte in einem Multiplayer-Spiel erzählt. Die jahrzehntelange Zerstörung durch den Klimawandel (einschließlich des Zusammenbruchs der Europäischen Union und der nachfolgenden Klimaflüchtlinge, bekannt als „No-Pats“), erreicht ihren Höhepunkt im Jahr 2040, als ein Kessler-Syndrom auftritt, das 70 % der umlaufenden Satelliten mit der Erde kollidieren lässt. Der daraus resultierende globale Blackout lässt die Spannungen zwischen den USA und Russland in die Höhe schnellen, und im Jahr 2042 bricht ein Krieg aus.

-- Werbung --

Außerhalb des Multiplayer-Gameplays wird die Geschichte auch auf der offiziellen Website von Electronic Arts zu Battlefield 2042 erzählt. Ein eigenständiger Kurzfilm mit dem Titel Exodus , das die Ereignisse vor dem Krieg von 2042 darstellt und die Rückkehr von Irish zeigt, die am 12. August 2021 über den YouTube-Kanal von Battlefield debütierte.

Das Spiel bietet eine der letzten Auftritte von Michael K. Williams, die die Rolle von Kimble „Irish“ Graves in Battlefield 4 wiedergibt.

Battlefield 2042 Beta: Spielekäufer können heute spielen

Mehr über Battlefield 2042 Beta

Ähnlich wie seine Vorgänger ist Battlefield 2042 ein Multiplayer-fokussierter Ego-Shooter. Da das Spiel in naher Zukunft stattfindet, bietet es futuristische Waffen und Geräte wie ausfahrbare Geschütztürme und Drohnen sowie Fahrzeuge, die Spieler befehligen können. Spieler können jetzt einen Airdrop des Fahrzeugs an einen beliebigen Ort anfordern.

 Das Spiel verfügt auch über ein neues „Plus“-System, mit dem Spieler ihre Waffen vor Ort anpassen können. Das Klassensystem wurde deutlich überarbeitet. Die Spieler können die Kontrolle über einen Experten übernehmen, der in die vier traditionellen Schlachtfelder Assault, Engineer, Medic und Recon Gameplay-Klassen passt. Diese Charaktere können alle Waffen und Geräte verwenden, die Spieler freigeschaltet haben.

Jeder Bediener hat seine eigenen einzigartigen Fähigkeiten und Geräte. So ist beispielsweise einer der Spezialisten mit einem Wingsuit ausgestattet, ein anderer mit einer Heilpistole. Das Spiel wird mit 10 Experten veröffentlicht. Die Evolution und die zerstörerischen Umgebungen von Battlefield 4 werden zurückkehren, und extreme Wettereffekte wie Tornados und Sandstürme, die Spieler in einen Strudel treiben und die Sichtbarkeit dramatisch reduzieren können, werden auch in Battlefield 2042 vorhanden sein. Mit sieben Karten zum Start

-- Werbung --
Battlefield 2042 Beta: Wer das Spiel gekauft hat, kann heute spielen
Battlefield 2042 Beta: Spielekäufer können heute spielen

Das Spiel hat drei Hauptspielmodi. „All-Out Warfare“ umfasst „Breakthrough“ und „Conquest“, zwei Grundmodi der Serie. In Conquest kämpfen zwei Teams gegeneinander, um Kontrollpunkte zu erobern. Sobald Kontrollpunkte in einem Sektor erobert wurden, kontrolliert das Team diesen Sektor. In Breakthrough muss ein Team versuchen, die Kontrollpunkte eines anderen Teams zu erobern, während ein anderes Team sie verteidigen muss. Beide Modi können mit und gegen künstliche Intelligenz gespielt werden. Die Versionen PC, PS5 und Xbox X-Serie und S-Serie unterstützen 128 Spieler, während die Versionen PS4 und Xbox One nur 64 Spieler unterstützen.

Andere im Spiel enthaltene Modi sind der kooperative Multiplayer-Modus namens Hazard Zone und eine Community-orientierte Plattform namens Battlefield Portal. Das Portal ermöglicht es Spielern, benutzerdefinierte Multiplayer-Modi und Funktionen zu erstellen, die aus Karten aus früheren Battlefield-Spielen ausgewählt wurden. Darüber hinaus können die Spieler wichtige Spielelemente wie Gesundheit, Waffenladen und Bewegung über eine webbasierte Skriptanwendung ändern.

Zum ersten Mal in der Serie bietet Battlefield 2042 plattformübergreifende Spieleunterstützung mit den Versionen PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S, während PlayStation 4- und Xbox One-Spieler nur Spielern auf den oben genannten Plattformen vorbehalten sind. Über: Wikipedia

Avatar von Rafael Meireles

Journalist, 23 Jahre alt und fasziniert von FPS. Wenige Dinge in Rafaels Leben tun ihm so gut wie das Schreiben und Spielen von Videospielen. Fußball und Musik haben auch Teile Ihres Herzens.