BioWare rekrutiert Bethesda-Talente für neues Mass Effect

Hilary Heskett, die an Elder Scrolls Online und Starfield gearbeitet hat, kommt zu Bioware, um das Mass Effect-Entwicklungsteam zu verstärken

-- Werbung --

Die offizielle Mass Effect-Trilogie ist ohne Zweifel eines der wichtigsten Spiele im jüngeren Zeitalter der Videospiele und einer der Meilensteine ​​westlicher RPG-Spiele, wenn also die Pläne für ein neues Spiel für die damalige "nächste Generation" “ , als die PS4 und Xbox One angekündigt wurden, erwarteten die Fans, dass der nächste Schritt erstaunlich sein würde.

Mass Effect: Andromeda war jedoch nicht das, was aufgrund von Management- und Entwicklungsfehlern erwartet wurde, und begann eine düstere Phase für BioWare, gefolgt von der unruhigen Hymne, die sogar vom Unternehmen nach der Ankündigung einer vollständigen Überarbeitung aufgegeben wurde.

Bioware
Persönlich mag ich MICH: Andromeda

Jetzt werden sowohl das Studio als auch das Franchise versuchen, den Ruhm der Vergangenheit mit einer neuen Fortsetzung der ursprünglichen Trilogie zu retten, die Andromeda-Galaxie zu verlassen und die Fans zurück in die Milchstraße zu bringen, und einige interessante Neuigkeiten wurden gerade enthüllt.

Wir wissen jetzt offiziell, dass BioWare an einem neuen Mass Effect arbeitet, und obwohl das Studio noch auf wackeligem Boden steht, besteht Hoffnung, dass die Dinge besser werden und das Franchise wieder auf Kurs kommt. Das Projekt scheint noch weit vom Start entfernt zu sein, aber es nimmt Gestalt an und jetzt können wir nur hoffen, dass das Spiel dem Erbe des Franchise gerecht wird und eine Kampagne abliefert, die den Namen Mass Effect trägt.

Bioware erhält Verstärkung

Eines von Bethesdas Talenten, das für Spiele wie die Franchises Fallout und The Elder Scrolls verantwortlich ist, ist gerade dem Entwicklerteam für das nächste Mass Effect beigetreten. Die Informationen wurden über sein offizielles Konto am . veröffentlicht Twitter, und bestätigt, dass Hilary Heskett dem BioWare-Team als narrative Produzentin für den neuen Mass Effect beigetreten ist.

Hilary Hesketts Einstieg in das neue Mass Effect-Projekt machte auf die Karriere der Kreativen aufmerksam, die von 2011 bis 2013 als Community-Berater und im Planungsbereich bei BioWare tätig war und bis zur Veröffentlichung von Anthem im Studio blieb. Heskett wechselte später zu Bethesda, wo er bei den Medienkampagnen für Elder Scrolls Online, The Evil Within 2, Starfield und Ghostwire Tokyo mitwirkte.

Vor kurzem hat BioWare Mass Effect: Legendary Edition veröffentlicht, ein Remake der ursprünglichen Trilogie, das in den Bewertungen und positiven Rezensionen der Fachmedien gute Noten erhielt.

Die Mass Effect Reise

Das erste Spiel der Reihe wurde 2007 von Bioware exklusiv für Xbox 360 veröffentlicht und von Demiurge Studios (ebenfalls verantwortlich für die DLC Pinnacle Station) auf Pc und von Edge of Reality auf PlayStation 3 portiert die Lizenz zur Verwendung von Charakteren aus dem Star Wars-Franchise.

Die Knights of the Old Republic-Serie war ein Erfolg und ein drittes Spiel war geplant, aber aufgrund des Endes der Lizenzierung beschloss das Unternehmen, seine eigene IP zu erzwingen. Der Höhepunkt war das in Kotor sehr einfache Moralsystem des Charakters, das nur zwischen der dunklen oder der leuchtenden Seite der Macht oszillierte.

In Mass Effect wollten die Entwickler über Gut und Böse hinausgehen und ihren Entscheidungen erlauben, über ihre Beziehungen zu NPCs und ihren Gefährten während ihrer Reise nachzudenken. Das Töten oder Schonen eines Feindes kann in Zukunft Konsequenzen haben, ebenso wie das Schlagen oder Nichtschlagen eines sich einmischenden Reporters Unterstützung oder Missbilligung für die Einstellungen des Protagonisten garantieren kann.

Bioware rekrutiert Bethesdas Talent für New Mass Effect | a1d14a72 Masseneffekt Legendäre Edition Lügner | Nachrichten über verheiratete Spiele, PC, Plattformen, Playstation, RPG, Xbox | Bioware, Elektronische Kunst, Masseneffekt Legendäre Edition, PC, Playstation 4, Playstation 5, Einzelspieler, Xbox, Xbox Series s, Xbox Series x | Bioware
Liara ist eine der beliebtesten Charaktere der Fans

Shepard ließ seinen Namen zu Ehren von Alan Bartlett Shepard Jr. wählen, der zweiten Person und dem ersten Amerikaner im Weltraum (5. Mai 1961). Später befehligte er 14 die Apollo 1971-Mission und war die fünfte Person, die auf dem Mond wandelte. Das Gesicht des Shepard-Mannes basiert auf dem niederländischen Model Mark Vanderloo.

Die Stimmen der Charaktere stammen von den Schauspielern Mark Meer, die in Spielen von Baldur's Gate, Dragon Age und Neverwinter Nights mitgewirkt haben, und Jennifer Hale, die ebenfalls an Metal Gear Solid, Metroid Prime, Bioshoch Infinity und Overwatch gearbeitet hat als Fernsehserie als Avatar: letzter Meister der Luft und die Legende von Korra und Powerpuff Girls.

Ein weiteres Highlight der Mass Effect-Reihe sowie mehrerer anderer Bioware-Spiele ist die Möglichkeit für den Spieler, sich romantisch mit Menschen und Außerirdischen beider Geschlechter zu beschäftigen. Ein Spieler kann aus mehreren NPCs auswählen, um einen Roman zu entwickeln, von denen sich einige nur auf einen männlichen oder weiblichen Shepard oder auf beide beziehen können. Dies ermöglicht eine Vielzahl unterschiedlicher Endmöglichkeiten, abhängig von der Beziehung Ihres Shepard zu den NPCs des Schiffes in der Normandie.

Mit Versionen für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox-Serie und PC ist die Mass Effect Legendary Edition am 14. Mai im Handel erhältlich.

Bioware rekrutiert Bethesdas Talent für New Mass Effect | Masseneffekt2 | Nachrichten über verheiratete Spiele, PC, Plattformen, Playstation, RPG, Xbox | Bioware, Elektronische Kunst, Masseneffekt Legendäre Edition, PC, Playstation 4, Playstation 5, Einzelspieler, Xbox, Xbox Series s, Xbox Series x | Bioware

Kennen Sie dieses Osterei aus Mass Effect? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ihn beim Spielen auf dem Mars gesehen habe. Kontaktieren Sie uns in den Kommentaren und lesen Sie mehr über Mass Effect auf Sie unsere Website.

Quelle: Gadget-Krücken

Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.