Brasilianische Liga des freien Feuers Bulletin 6 – Woche 2

Die sechste Saison der brasilianischen Liga von Free Fire 6 hat gerade erst begonnen und einige Teams beginnen sich auf der Bestenliste abzuheben.

An einem weiteren Wochenende voller guter Begegnungen rechtfertigte Fluxo seine Bevorzugung und übernahm die Führung des Wettbewerbs. Mit einem überraschenden Durchschnitt von 11,16 Punkten pro Takedown liegt das Team um K9 Master in dieser Hinsicht hinter Meta Gaming – das sechs Takedowns weniger hat – an zweiter Stelle.

Samstag war der Tag des SS e-Sports. Wenn die LBFF 3-Champions den Split nicht sehr gut begonnen haben, macht der aktuelle Zweitplatzierte die Botschaft deutlich: Man darf das Suicide Squad nicht unterschätzen. Jubinha und MTS007 lösten die Dinge und waren für 24 der 36 Kills des Teams in der Runde verantwortlich. Insgesamt gab es 76 Punkte, ein Booyah! und eine ausdrucksstarke Domäne in Kalahari. Außerdem hatten Fluxo und Meta Gaming einen netten Streit um die vorübergehende Führung.

Auf der anderen Seite zeigten FURIA und AmazonCripz Schwierigkeiten und verbitterten die Abstiegszone. Während der Rookie von Amazon Mühe hat, sich dem Ziel der Elite anzupassen, scheinen die Panthers weit davon entfernt, den aggressiven Spielstil zu finden, der zu ihrem Markenzeichen geworden ist.

Brasilianische Freie Feuerliga 6
Brasilianische Liga des freien Feuers 6

Der Sonntag diente als Erlösung für Los Grandes. Onda Laranja sicherte sich nach der schlechtesten Leistung in der Samstagsrunde einen Doppelpack, holte 73 Punkte und machte, angeführt von Gus, einen Riesensprung in der Tabelle vom 14. auf den vierten Platz. Wenn die starken Neuverpflichtungen für sie funktionieren, scheint es für Netshoes Miners anders zu sein – ​​zumindest vorerst. In den beiden Runden des Wochenendes kamen gerade einmal 67 Punkte hinzu und derzeit liegen die Miners nur auf dem 15. Platz.

-- Werbung --

Genau wie in der letzten Saison kämpfen Syaz und MTS007 um die Spitze der Kill-Rangliste und sind mit 28 Kills in 18 Takedowns gleichauf. Die Konstanz beider Spieler ist beeindruckend und sie sollten es bis ins große Finale schaffen.

Zusammenfassung der Takedowns der brasilianischen League of Free Fire 6:

SS e-Sports dominiert die dritte Runde des LBFF

SS e-Sports, Champion von LBFF 3, gehört immer zu den Favoriten, aber das Debüt der Saison war nicht das beste – die 41 Punkte, die letzte Woche hinzugekommen sind, entsprechen nicht dem Potenzial des Teams um MTS007, dem König der Granaten. Und was am vergangenen Samstag zu sehen war, war die Mannschaft in Bestform. Mit 76 Punkten dominierten sie die Runde und Kalahari war Gastgeber einer Suicide Squad-Show, insbesondere ihrer fünften Sturzleistung. Es gab 18 Kills und Booyah!, erreichte 30 Punkte, eine Marke, die den bisherigen Rekord für das Scoring in einem einzigen Fall in LBFF 6 aufstellt und die dritthöchste in der Geschichte des Wettbewerbs ist.

Aber die dritte Runde war geprägt von einem schönen Streit um die Führung von Fluxo und Meta Gaming. In der Runde, die der Anzahl der Takedowns aller Teams entsprach, erreichten beide als Favoriten die Tabellenspitze. Aber Meta Gaming nutzte den Vorteil aus der zweiten Runde, als sie 94 Punkte hinzufügten, und tat, was notwendig war, um den Führenden zu schlafen: 53 Punkte. Fluxo lag jedoch nicht weit dahinter und lag mit einer Leistung von über 70 Punkten mit dem Recht zum Double in einer weiteren Runde nur drei Punkte von der Führung entfernt.

Brasilianisches Freifeuerliga-Bulletin 6 - Woche 2 | 910c962d 51407588949 c6d7626f8c k | Nachrichten über verheiratete Spiele | Android, Battle Royale, Free Fire, Garena, iOS, Handyspiele, Handy, Mehrspieler | freies feuer brasilianisch

SPIELE WIE DIE CHAMPIONS

Zerstöre deine Gegner mit den besten Mobile Joystick-Optionen. Nutzen Sie diese Angebote

-- Werbung --

Xisde und AmazonCripz, zwei Neulinge in der nationalen Elite, hatten die Chance, sich von ihrem schwierigen Debüt zu erholen. Xisde schnitt sogar gut ab, legte 43 Punkte zu und erreichte den 10. Platz in der Tabelle, während AmazonCripz einen Fehler machte, als er gleich zu Beginn der Fälle in Streitigkeiten eintrat und daher nur 25 Punkte und die gleichen 7 Kills wie in der Vorwoche erzielte . Aber auch große Mannschaften leiden darunter: FURIA und Los Grandes erlebten in der Runde einen heiklen Moment und konnten ihr Spiel nicht durchsetzen und holten nur 31 bzw. 24 Punkte hinzu.

Tropa und Real e-Sports eroberten ihre erste Booyah! im Wettbewerb und beginnen sich im Split zu treffen. Schließlich sicherte sich auch LOUD einen Sieg und beschritt bisher einen diskreten Weg im Wettbewerb. Allerdings darf man die Kraft des aktuellen Vizeweltmeisters nicht vergessen.

die orange erlösung

Der psychologische Reset von Los Grandes war beeindruckend. Wenn das Team am Samstag die zweitschlechteste Leistung der Saison hatte und Corinthians nur in der zweiten Runde übertraf, war der Sonntag eine orange Erlösung. Er hatte ein Doppel, 73 Punkte addiert, 31 Ausscheidungen und einen vielversprechenden Sprung in der Tabelle: vom 14. auf den vierten Platz. Eine kuriose Tatsache ist die Leistung von Onda Laranja auf Bermuda: nur fünf Punkte.

Fluxo hatte alles, um im Wettbewerb die isolierte Führung zu übernehmen und enttäuschte nicht. Mit einem anderen Booyah! Für die Zählung scheinen die LBFF 4-Champions wirklich bereit zu sein, die Trophäe mit nach Hause zu nehmen. Der Tabellenvorteil ist beachtlich: 32 Punkte gegenüber SS e-Sports, aktueller Vize-Spitzenreiter. Darüber hinaus ist das Team mit 83 Eliminierungen führend in der Konkurrenz und mit bisher vier in Booyah! führend.

Wer etwas vom Schwung der ersten Woche verlor, war die Tram. Das Level Up-Team hat am Sonntag ein wenig gelitten und trotz eines weiteren Booyah nur 43 Punkte erzielt. Trotzdem belegen sie den dritten Platz und sind das große Highlight unter den Rookie-Teams. Auf der anderen Seite, wer hat Booyah nicht garantiert! keine und glänzte war die Nitroxx Top10. Mit einer großartigen Leistung von Romeu, der 12 Kills in der Runde garantierte, erzielte das Team 62 wichtige Punkte und belegte den 10. Platz.

-- Werbung --
Einstufung
Einstufung

Schließlich besitzen Corinthians und Vivo Keyd die beiden Booyahs! Rest ab Sonntag. Alvinegro sicherte sich im dritten Herbst des Tages den Sieg und zeigte eine gute Gesamtleistung mit 52 Punkten. Der aktuelle Meister hingegen hat seine Titelleistung noch nicht wiederholt, aber der Sieg könnte die natürliche Ordnung des Szenarios wiederherstellen und die Guerreiros endgültig in den Kampf um die zweite Meisterschaft bringen.

Details zu den Runden am Samstag und Sonntag finden Sie hier.

Folgen Sie der aktualisierten LBFF-Statistiktabelle und klicken Sie hier, um auf die offiziellen Wettbewerbsfotos zuzugreifen.
Streit um MVP

Es sieht aus wie eine Wiederholung der fünften Staffel, aber Syaz und MTS007 kämpfen erneut Kopf an Kopf um die Führung bei den Kills. Das Paar gilt als zwei der besten Nationalspieler und erzielte bei 28 Stürzen 18 Kills – ein Durchschnitt von 1,55. VitinXP, der auch in LBFF 5 herausragte, liegt mit 27 Kills knapp dahinter und verspricht viel Arbeit. R7 und Gus vervollständigen das Ranking mit jeweils 24 Kills.

Treffen Sie LBFF 6

Mit 18 Teams, die in drei Gruppen aufgeteilt sind, wird LBFF 6 gleichzeitig auf YouTube, BOOYAH und Facebook übertragen. In den ersten sechs Wochen des Wettbewerbs werden die Runden doppelt gespielt, mit Spielen samstags und sonntags um 13:19 Uhr (Brasilia-Zeit). Die letzten drei Runden werden dreifach ausgetragen, mit Spielen am Montag um XNUMX Uhr (GMT), zusätzlich zu den Spielen am Wochenende. Klicken Sie hier und sehen Sie den vollständigen Wettbewerbskalender.

Unter den teilnehmenden Teams ist Vivo Keyd, aktueller LBFF-Champion, der versuchen wird, den Titel zu verteidigen. Andere große Namen wie LOUD, Fluxo, FURIA und Los Grandes sind ebenfalls vertreten. Zu den Debütteams gehören BONDE, TSM FTX und XISDE, die versprechen, neue Moves und Strategien bei der Titelsuche zu bringen. 

-- Werbung --

Erfahren Sie mehr über das LBFF 5-Format

Der LBFF 6-Preis beträgt 745 Tausend R$. Der Champion wird R$105 gewinnen, während der Zweit- und Drittplatzierte R$2 bzw. R$3 erhalten. Die Teams, die sich zwischen den Plätzen 85 und 75 befinden, verdienen jeweils R$ 4. Klicken Sie hier, um zur Verordnung zu gelangen. 

Laden Sie Free Fire herunter und testen Sie Ihre Fähigkeiten

Free Fire ist ein Battle Royale, das von 111dots Studios entwickelt wurde und online auf Mobilgeräten gespielt werden kann. Bis zu 50 Menschen fallen auf eine Insel und müssen nach Ressourcen, Ausrüstung und Waffen suchen, um andere Spieler zu besiegen. Neben der Auszeichnung „Bestes Spiel nach Wahl“ des Google Play Store im Jahr 2018 waren die Meisterschaften des Spiels auch die dritthäufigsten Inhalte auf YouTube. Das Spiel kann von heruntergeladen werden App Store e Google Play Store.

Lass es in den Kommentaren, wenn du LBFF gefolgt bist und viel Spaß beim Lesen von Free Fire auf Sie unsere Website.

Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *