Call of Duty Warzone: Neue Verträge gefallen den Spielern nicht

Call of Duty: Warzone legt großen Wert darauf, Geld im Spiel zu sammeln. Wenn Sie dies tun, können Sie alle Arten von Gegenständen kaufen, die Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, und, wenn Sie dies nicht tun, viel Glück. Eine der besten Möglichkeiten, um den Geldfluss aufrechtzuerhalten, ist die Übernahme von Verträgen, bei denen es sich im Grunde um Nebenmissionen handelt, die Belohnungen für die Erledigung von Aufgaben bieten. Der Scavenger-Vertrag kann zum Beispiel einfach durch Öffnen von drei Versorgungsboxen hintereinander (einfach zu handhaben) abgeschlossen werden, während die Bounties erfordern, dass Sie einen zufällig ausgewählten Spieler jagen und töten - offensichtlich eine Jobbelohnung mit hohem Risiko und hohem Risiko .

Überprüfen Sie auch: GeForce RTX 3070 und RTX 3080 werden möglicherweise noch in diesem Jahr eingeführt

Das letzte Warzone-Update, das gestern veröffentlicht wurde, hat einen neuen Vertragstyp namens Most Wanted hinzugefügt, der im Wesentlichen eine umgekehrte Belohnung darstellt: Anstatt einen zufälligen Gegner auf den Boden zu bringen, bieten Sie sich noch als Tribut an alle anderen Teams an Berühren. Und warum würdest du so etwas Dummes tun? Denn wenn Sie es schaffen, fünf Minuten zu überleben, werden alle Ihre gefallenen Teamkollegen neu eingesetzt. Wiederbelebungen kosten normalerweise 4.500 US-Dollar pro Teamkollege (natürlich in Spielwährung). Dies ist also eine potenziell sehr große Belohnung, insbesondere wenn Ihr gesamter Kader eliminiert wurde.

Der Traum der Call of Duty Warzone-Spieler, der sich nicht erfüllt hat

Die Spieler waren anfangs begeistert von der neuen Vertragsart, aber das änderte sich, als sich herausstellte, dass die Belohnungsverträge gleichzeitig aus dem Spiel entfernt wurden. In den Patchnotizen wird die Änderung nicht erwähnt, und obwohl ich vermute, dass die Kopfgelder immer noch vorhanden sind - sie werden jetzt anders vergeben -, war die Reaktion nicht positiv.

Meme Call of Duty Warzone

Eines der Hauptargumente der Spieler ist, dass Most Wanted den gegenteiligen Effekt hat, obwohl die konventionellen Kopfgelder das Lager entmutigen und die Spieler dazu ermutigen, es früher zu verwechseln: Die Spieler, die sie akzeptieren, haben keinen Grund, etwas anderes zu tun, als zu rennen und sich zu verstecken dich selbst.

-- Werbung --

"Der gefragteste Vertrag ist super situativ und man findet oft viele davon auf der Karte, weil es nicht so viel Spaß macht", schrieb Redditor Nicky_G8. "Der Timer ist zu lang und wer möchte 5 Minuten damit verbringen, vor dem Geschehen davonzulaufen und sich zu verstecken?"

Einige Spieler verteidigten jedoch die Position des Vertrags

Einige Spieler befürworten die Entfernung von Kopfgeldern: Redditor tdvx wies darauf hin, dass es wirklich kein Risiko gebe, sie zu verfolgen, und dass sie den Teams einen Vorteil verschafften, selbst wenn sie unvollständig waren.

„Wenn Sie den genauen Standort eines Spielers / Kaders kennen und eine große Geldsumme für dieses einfache Töten verdienen oder wenn Sie das Risiko nicht eingehen möchten, kennen Sie nur den genauen Standort und können den Vertrag ohne Kosten scheitern Es war dumm, die Belohnung zu überleben, die Sie nur 700 Dollar gegeben haben “, schrieben sie. „Es war einfach nicht sehr ausgeglichen. Ich habe mehr Belohnungen getötet als ich getötet wurde, aber es war nie ein faires System, noch bevor sie die Zahlung für das Überleben reduzierten. “

Redditor Holmesy5192 fügte hinzu, dass Most Wanted-Verträge auch für neue Spieler freundlicher sind, da dies ihnen die Möglichkeit gibt, ihre Kader am Ende des Spiels einfach durch Überleben wiederherzustellen - aber natürlich ist dieser Ansatz auch in der Spielerbasis nicht allgemein beliebt.

Stärken

"Es ist eine Veränderung, wieder Gelegenheitsspielern zu helfen", schrieb Redditor Fortnitexs. „Dieses Spiel ist so freundlich zu Noob, dass es verrückt ist. Gute Spieler schließen Belohnungsverträge ab, um Todesfälle zu verfolgen, so dass Camp-Noobs getötet werden. Mit dieser neuen Änderung können sie verborgen bleiben und den Sieg anstreben. “

-- Werbung --

Abhängig davon, wie die Spielerbasis weiter reagiert. Es ist möglich, dass diese Änderung schnell rückgängig gemacht wird: Vor einigen Wochen hat Activision den Warzone Trios-Modus durch Quads und ersetzt. dann brachte er zwei Tage später die „eingängigen Dreiergruppen“ zurück, weil die Spieler darüber so unglücklich waren. Ich habe Activision um ihre Meinung zur Situation gebeten und werde aktualisiert, wenn ich eine Antwort erhalte.

Via: PCGamer

Teilen
Avatar von Lucas Votto

Student und angehender Programmierer für digitale Spiele. Süchtig nach LEGO und Strategiespielen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *