Valve plant möglicherweise einen Streaming-Service

Valve und Google sind der Beweis dafür, dass wir jeden Tag näher an der Zukunft sind, aber das bedeutet nicht, dass es keine Konkurrenz geben wird.

Dieses Mal haben wir Google Stadia, das ein Pionier im Game-Streaming sein wird, aber es scheint, dass Valve bereits plant, sich dem Gegner zu stellen

Steam Database auf Twitter hat festgestellt, dass im Steamworks-Code, einem Tool, mit dem Entwickler ihre Spiele auf Steam veröffentlichen können, mehrere Änderungen vorgenommen wurden. In zwei Augenblicken erwähnt der Text etwas, das als "Steam Cloud Gaming" bezeichnet wird, und fordert den Benutzer auf, den Bedingungen dieses Dienstes zuzustimmen.

„Valve arbeitet an einem‚ Steam Cloud Gaming ', laut Code-Update einer Partner-Website. Die Partner müssen einen Nachtrag zu den Bedingungen unterzeichnen. Könnte dies ein Konkurrent von Google Stadia sein? “

-- Werbung --

Das "Steam Game Cloud" ist nicht offiziell, aber es ist eine Möglichkeit und damit bin ich schon gespannt auf die Zukunft

Über Ventildampf:

Steam ist eine Software zur Verwaltung digitaler Rechte, die von Valve Corporation oder Valve LLC auf digitalen Plattformen wie Spielen und Programmieranwendungen entwickelt wurde und einfache Dienste wie automatische Spielaktualisierungen und erschwingliche Preise für Benutzer bietet

Steam hat derzeit ungefähr 65 Millionen aktive Benutzer und durchschnittlich täglich 8,5 Millionen Konten gleichzeitig.

Für weitere Neuigkeiten, Klicken Sie hier.

Und um auf die Steam-Seite zuzugreifen, Klicken Sie hier.

-- Werbung --
Teilen
Avatar von juanxcursed

Der 29-jährige Geschäftsmann, Gründer, Entwickler, Spieler, Enthusiast von Married Games und ein absoluter NERD. Juan nimmt immer noch gerne seine Gitarre und bekommt einen guten Sound bei Rocksmith.