Battlefield 2042-Trailer zeigt DLSS, Reflex und Raytracing

Die Partnerschaft von EA, Dice und NVidia zeigt das neue Franchise-Spiel mit

NVIDIA, in Partnerschaft mit Eletronische Künste und DICE, bringt exklusive Verbesserungen für Spieler des lang erwarteten Battlefield 2042, das mit einer GeForce RTX-Karte ausgestattet ist. Der nächste Teil des Blockbuster-Shooters wird NVIDIA DLSS, NVIDIA Reflex und Ray Tracing unterstützen, Technologien, die im neuen RTX-Trailer zu Battlefield 2042, der heute veröffentlicht wurde, in Aktion zu sehen sind.

PC-Spieler werden Battlefield 2042 wie kein anderer erleben, da Sie auf dem PC höhere Detailstufen, unbegrenzte Bildraten und verbessertes Gameplay über Monitore mit variabler Bildwiederholfrequenz, Fernseher und G-SYNC-Bildschirme genießen können.

Die Grafik auf einem PC verfügt über Raytracing-Umgebungsokklusion (PC-exklusiv), die Maschinen mit GeForce RTX mit ihren dedizierten RT-Kernen unterstützen. Mit NVIDIA DLSS wird die Leistung verbessert, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen, während NVIDIA Reflex die Systemlatenz optimiert, um die Aufnahmegenauigkeit für maximale Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten.

Die Early-Access-Phase für Battlefield 2042 beginnt am 12. November und das Spiel wird am 19. November veröffentlicht.

Über NVIDIA

Die Erfindung der GPU durch NVIDIA (NASDAQ: NVDA) im Jahr 1999 löste das Wachstum des PC-Gaming-Marktes aus, definierte die moderne Computergrafik neu und revolutionierte das parallele Computing. In jüngerer Zeit hat Deep Learning über die GPU den Weg für moderne KI – das nächste Zeitalter des Computings – geebnet, wobei die GPU als das Gehirn von Computern, Robotern und autonomen Autos fungiert, die die Welt wahrnehmen und verstehen. Weitere Informationen unter seine offizielle Website.

-- Werbung --

Mach dich bereit, die Schlachtfelder mit dem Battlefield 2042-Trailer zu betreten

Schlachtfeld-Trailer
Battlefield 2042-Trailer

Ähnlich wie seine Vorgänger ist Battlefield 2042 ein Ego-Shooter mit Fokus auf Multiplayer. Da das Spiel in naher Zukunft stattfindet, bietet es futuristische Waffen und Geräte wie ausfahrbare Geschütztürme und Drohnen sowie Fahrzeuge, die Spieler fahren können. Spieler können jetzt auch ein Fahrzeug an einen beliebigen Ort auf der Karte absetzen lassen.

Das Spiel wird drei Hauptspielmodi haben: "All-Out Warfare", das "Breakthrough" und "Conquest" umfasst, zwei bekannte Modi der Serie. In Conquest kämpfen zwei Teams gegeneinander, um Kontrollpunkte auf der Karte zu erobern. Sobald alle Kontrollpunkte in einem Sektor erobert sind, kontrolliert das Team diesen Sektor. In Breakthrough muss ein Team versuchen, die Kontrollpunkte eines anderen Teams zu erobern, während ein Team sie verteidigen muss. Beide Modi können gegen andere Spieler oder gegen die KI des Spiels gespielt werden.

Die PC-Versionen, PlayStation 5 e Xbox Series X e Xbox Series S. unterstützt 128 Spieler, während Versionen PlayStation 4 e Xbox One unterstützt nur 64 Spieler. Das letzte Spiel soll am 22. November eintreffen. Viel Spaß und mehr lesen Nachrichten auf unserer Website und hinterlassen Sie in den Kommentaren, wenn Ihnen diese neue Funktion gefallen hat.

Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.