Sony investiert 250 Millionen US-Dollar in Epic Games

Sony hat 250 Millionen US-Dollar in Epic Games investiert, eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen erworben und die Tür für eine engere Zusammenarbeit zwischen ihnen geöffnet. Spezifische Pläne für die Zukunft wurden nicht bekannt gegeben. Epic sagte jedoch in einer Erklärung, dass die Investition „das Kernportfolio von Sony an Unterhaltungsressourcen und -technologie mischen wird; Die Social-Entertainment-Plattform und das digitale Ökosystem von Epic schaffen einzigartige Erlebnisse für Verbraucher und Entwickler. “

„Die leistungsstarke Technologie von Epic in Bereichen wie Grafik bringt sie mit Unreal Engine und anderen Innovationen an die Spitze der Game-Engine-Entwicklung. Es gibt kein besseres Beispiel dafür als das revolutionäre Fortnite-Unterhaltungserlebnis. “

Sagte der Präsident und CEO der Sony Corporation, Kenichiro Yoshida.

„Durch unsere Investition werden wir Möglichkeiten für eine zusätzliche Zusammenarbeit mit Epic ausloten, um die Verbraucher und die Branche im Allgemeinen zu begeistern und einen Mehrwert zu schaffen. nicht nur in Spielen, sondern auch in der sich schnell entwickelnden digitalen Unterhaltungslandschaft “.

"Wir teilen eine Vision von sozialen 3D-Erlebnissen in Echtzeit, die zu einer Konvergenz von Spielen, Filmen und Musik führt", sagte er. "Gemeinsam bemühen wir uns um ein noch offeneres und zugänglicheres digitales Ökosystem für alle Verbraucher und Ersteller von Inhalten."

Sagte Epic CEO Tim Sweeney.
Sony-Spiele für PC auf Epos
Sony investiert 250 Millionen US-Dollar in Epic Games | Sony

Sony und seine PC-Spiele

Sony hat kürzlich ein wachsendes Interesse an PC-Spielen gezeigt. Das zuvor PS4-exklusive Horizon: Zero Dawn ist jetzt für den PC erhältlich. Für die Partnerschaft wird es jedoch wahrscheinlich noch relevanter sein, wenn Epic sich darauf konzentriert, seine Technologie in die weltweite Filmproduktion zu bringen. Die Unreal Engine-Website veröffentlicht ihre Ressourcen für „episodische Animationen, Live-Action-Blockbuster oder Kurzform-Inhalte“ und für ein Unternehmen wie Sony. Was, falls Sie es nicht wissen, hier und da einige Filme macht, könnte ein großer Vorteil sein.

-- Werbung --

Ebenfalls interessant, wie Daniel Ahmad, Senior Analyst bei Niko Partners auf Twitter, feststellte; ist das, obwohl Sonys Investition 2012 nicht viel geringer ist als die von Tencent in Epic; bekommt einen viel kleineren Anteil am Unternehmen.

Siehe auch: Leitfaden zur PLATINIERUNG von The Last of Us 2 (mit Videos).

Teilen
Avatar von Taina Quini

Der Webdesigner und Texter, der viele Stunden in Dofus verloren hat, hat im Universum vergessen, die Rätsel des Lebens zu lösen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *