CCXP veröffentlicht 4-Kapitel-Dokumentation über Artists' Valley

Road to Artists' Valley trägt der wachsenden Bedeutung des Gebiets Rechnung, das Fans und Künstler zusammenbringt und sich als wichtige Plattform für den Comic-Markt des Landes etabliert hat

CCXP startete auf seinem Youtube- und Twitch-Kanal das erste Kapitel des Dokumentarfilms Road to Artists' Valley. Aufgeteilt in vier Episoden erzählt das Video, wie der Bereich, der Fans und Comiczeichner, Schriftsteller, Designer und Illustratoren vereint und in wenigen Jahren zu einem der gefragtesten Räume der CCXP wurde. Die Kapitel werden durch die Geschichte der Künstler gehen, über die Erfahrung, die der Fan sucht, die Arbeit der Organisation, um diese Vereinigung zwischen Fan und Idol herbeizuführen, und was die Zukunft des Artists' Valley nach der Pandemie ist.

Der Dokumentarfilm hebt die Charakteristika dieses Gebiets hervor, das am Ursprung der Comic-Konventionen steht – eine Vereinfachung der ursprünglichen „Comic-Buch-Konventionen“ oder „Comic-Buch-Konventionen“ – und dessen Bedeutung in Frage gestellt wurde, als die großen Comic-Kontras hinzukamen andere Inhalte der Popkultur – Cosplay, Kino, Fernsehen, Brettspiele usw. „Das Artists' Valley ist das Herz von CCXP, sowohl geografisch im Zentrum des Pavillons, in dem die Veranstaltung stattfindet, als auch im Interesse der Fans, der Macht der nationalen Produktion und der Bedeutung von Comics in der Popkultur. die Dokumentation Weg zum Künstlertal kommt, um festzuhalten und zu veröffentlichen, was diesen Raum für uns alle so relevant macht“, betont Ivan Costa, Gründungspartner von CCXP und Kurator des Artists' Valley.

Ccxp startet Dokumentation
CCXP veröffentlicht Dokumentation über die Künstler der Veranstaltung

CCXP veröffentlicht kostenlose Dokumentation im Web

Das Hauptziel des Dokumentarfilms ist es, dem Fan die Geschichte, Fotos, Videos und den Hintergrund des Wachstums des Raums vorzustellen. An den Folgen nehmen 25 Künstler und Marktprofis teil, darunter: Sidney Gusman, Fábio Moon, Paulo Moreira, Germana Viana, Alice Pereira, Frank Quitely und Estevão Ribeiro. Es ist erwähnenswert, dass die Artists' Alley der CCXP Worlds 2020 mehr als 600 Künstler zusammenbrachte. Dieses Jahr wird der Raum von Santander gesponsert, was diesen Dokumentarfilm ermöglicht.

Auch die Artists' Alley ist von Pluralität und Vielfalt geprägt. Im Jahr 2021 gaben 40,8% der Artists' Valley by Santander-Aussteller an, sich unter dem Akronym LGBTQIAPN+ zu identifizieren und die Teilnahme von Frauen (Cis und Trans) an den virtuellen Tischen des CCXP wird 42% der Gesamtzahl der teilnehmenden KünstlerInnen übersteigen – in der Ausgabe im Vorjahr machten sie 36,4 % und 2019 33 % aus.

Als Feier inspiriert Artists' Valley viele Comiczeichner, Pläne vom Papier zu nehmen und mit dem Schreiben zu beginnen, sobald der Raum eine großartige Mischung aus Publikum hat. Von Fans, die das ganze Jahr warten, um mit dem Künstler zu interagieren, bis hin zu Cosplayern, die auf die Messe gehen, und der Öffentlichkeit, die sich für andere Bereiche der Veranstaltung interessiert, ist es richtig zu sagen, dass dies der demokratischste Ort der Veranstaltung ist, mit dem Höhepunkt des Fan-Erlebnisses, ein handsigniertes Exemplar direkt aus der Hand Ihres Idols zu finden und zu kaufen, neben der Möglichkeit, andere Schöpfer und neue Werke kennenzulernen, erweitern Sie Ihr Repertoire.

-- Werbung --

Die zweite und dritte Episode werden während der CCXP Worlds 21 ausgestrahlt, die am 4. und 5. Dezember stattfindet, während das letzte Kapitel am 11. Dezember ausgestrahlt wird. „Es ist eine Gelegenheit, Schlüsselmomente, Geschichten, Personen, Charaktere, Ikonen und vieles mehr über diese faszinierende Welt der Comics in einem Bereich der Veranstaltung zu erfahren, der von den Besuchern am begehrtesten und am besten bewertet wird“, schließt Costa.

 Schau dir das erste Kapitel an hier

Über CCXP

Im Jahr 2020 begrüßte CCXP Worlds: A Journey of Hope aufgrund der Covid-3,5-Pandemie in seinem ersten Jahr im virtuellen Format 19 Millionen Menschen. Mit einer Reichweite in 139 Ländern und mehr als 30 Millionen Views auf Live-Bühnen brach das Event Rekorde und etablierte sich erneut als größtes Popkultur-Festival der Welt. Die diesjährige Ausgabe findet am 4. und 5. Dezember statt. Sprechen Sie uns in den Kommentaren an und lassen Sie es uns wissen, wenn Ihnen diese Neuigkeiten gefallen und nutzen Sie die Gelegenheit, mehr zu lesen Nachrichten auf unserer Website.

Teilen
Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.