Magalu kauft KaBuM!

Nach dem Erwerb der Jovem Nerd-Gruppe setzt Magazine Luiza seine Expansion fort und erwirbt den Computerladen KaBuM!

Magazine Luiza, ein Einzelhandelsgeschäft für Elektronik und Möbel im Allgemeinen, scheint sich weiter zu entwickeln, um den Tech-Markt, die Nerd- und die Gamer-Nische zu dominieren. Nach der Übernahme der jungen Nerd-Gruppe greift Magalu nun mit dem Kauf des Online-Shops KaBuM!, einer der größten Technologie- und Spiele-E-Commerce-Plattformen des Landes, den Computermarkt an.

„Mit dem Kauf von KaBuM! haben wir uns als einer der Marktführer im formellen brasilianischen E-Commerce gefestigt und unsere Präsenz in einem der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt verstärkt – dem von Produkten für Computerfreaks und Gamer“, sagt Frederico Trajano, CEO von Magalu.

Der Gesamtkaufpreis wird in drei Stufen gezahlt. Die erste Rate in bar beträgt 1 Milliarde Reais. Die zweite Phase beinhaltet die Übertragung von 75 Millionen Stammaktien von Magalu über einen Zeitraum von anderthalb Jahren. Die dritte Auszahlungsstufe – von bis zu 50 Millionen Aktien – erfolgt im Januar 2024 und ist an das Erreichen der KaBuM!-Ziele geknüpft. Insgesamt kostet die Operation nach Marktschätzungen rund 3,5 Milliarden Reais.

-- Werbung --

KaBuM! hat sich 2020 dank der Pandemie mehr als verdoppelt und verzeichnete einen Zuwachs von 128 % gegenüber 2019. Bereits in den ersten fünf Monaten des Jahres 2021 verzeichnete der virtuelle Store ein Wachstum von 62 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Magalu dominiert die Nerd-Welt

Magalu kauft das Kabum! | baa29618 junger Streber | Nachrichten über verheiratete Spiele | kabum, kabum e-sports, kabum free fire, kabum league of legends, kabum! Sport, luiza helena trajano, magalu, magalu Compra, magalu kabum, magazin luiza | magalu

Mit dem Kauf des virtuellen Ladens in Ergänzung zur Young Nerd Gruppe und auf der Canal Tech-Website erhöht das Luiza-Magazin seine Präsenz auf einem Technologie- und Spielemarkt weiter und lässt einen Teil der Möbel- und Haushaltsgeräte-Nische zurück, die bereits von Konkurrenten wie Casas Bahia und Ponto Frio angeschwollen ist. Damit werden nun auch Computerprodukte von KaBuM! wird über die Magazine Luiza App angeboten und die verschiedenen Magalu-Produkte wie Smartphones und Fernseher ergänzen das KaBuM!-Portfolio.

„Mit der Akquisition verstärkt Magalu die strategische Säule der neuen Kategorien mit einem Sortiment, das sich hervorragend zum aktuellen ergänzt und enormes Wachstumspotenzial bietet. Zusammen mit den jüngsten Akquisitionen Jovem Nerd und CanalTech bietet KaBuM! und Magalu wird in der Lage sein, Technologieliebhabern ein umfassendes Einkaufs-, Inhalts- und Unterhaltungserlebnis zu bieten“, schrieb das Unternehmen.

Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Verwaltungsrats für Wirtschaftsverteidigung (Cade) und der Gesellschafter der Gesellschaft. Am vergangenen Mittwoch (14) schloss die Aktie des Magazins Luiza (MGLU3) an der brasilianischen Börse um 1,96% und wurde bei R$ 22,93 gehandelt.

alter freund von spielern

Magalu kauft das Kabum! | 1d5c2272 magalu | Nachrichten über verheiratete Spiele | kabum, kabum e-sports, kabum free fire, kabum league of legends, kabum! Sport, luiza helena trajano, magalu, magalu Compra, magalu kabum, magazin luiza | magalu

Der KaBuM-Store! wurde 2003 geboren und bietet Computerprodukte wie Grafikkarten, Mäuse, Gamer-Tastaturen und andere Peripheriegeräte an und war auch ein Pionier im elektronischen Sport in Brasilien. Er schuf eines der größten League of Legends-Teams des Landes, „KaBuM! Sport“, viermaliger Landesmeister und erster brasilianischer Vertreter in der Weltmeisterschaft. Das KaBuM! Sports unterstützt auch andere E-Sport-Modalitäten wie Counter Strike, FIFA und Free Fire.

-- Werbung --

Magazine Luiza, oder Magalu, ist eine brasilianische Multi-Channel-Plattform für den digitalen Einzelhandel. 1957 in der Stadt Franca von dem Ehepaar Pelegrino José Donato und seiner Frau Luiza Trajano Donato gegründet. Es hat mehr als 1000 physische Geschäfte, ist in 18 Bundesstaaten des Landes präsent und sein Geschäftsmodell ist derzeit als digitale Plattform mit physischen Punkten gekennzeichnet. Sein E-Commerce-Geschäft gewann 12-mal die Diamond-Trophäe beim Excellence in Quality Electronic Commerce Award – B2C.

Sagen Sie uns also in den Kommentaren, was Sie von der Übernahme dort halten? Glauben Sie, dass dies KaBuM! günstigere Produkte anbieten? Haben Sie schon etwas bei KaBuM gekauft!? Nutzen Sie die Gelegenheit, um mehr über Technologie auf unserer Website zu erfahren.

Quelle: Tech-Kanal

Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.