WLAN-Verbindung: Drei Tipps zur Auswahl des richtigen Routers

Da sie nicht viel über die technischen Spezifikationen von Routern wissen, fragen sich viele: Was wäre das richtige Modell für Ihr Zuhause?

Die Art und Weise, wie Menschen mit dem Internet umgehen, hat sich in den letzten Jahren verändert, insbesondere mit dem Aufkommen von Streaming, Spielen, sozialen Netzwerken, Homeoffice und EaD. Auf diese Weise wurde ein „hybrides“ Wohnmodell konzipiert, das effiziente WLAN-Lösungen für eine stärkere Integration des Lebens innerhalb und außerhalb von Online-Umgebungen zunehmend erforderlich macht. Eine Umfrage von ABRINT (Brasilianischer Verband der Internet- und Telekommunikationsanbieter) belegt dies: In den letzten 14 Monaten wurde ein Anstieg der Nachfrage nach Mobilfunkdiensten um 47 % festgestellt.

Und um das Beste aus Geräten wie Smartphones herauszuholen, Smart TV e Laptops für flüssige und unterbrechungsfreie Verbindungen ist es wichtig, bei der Auswahl der Router verantwortlich für die Anforderungen von Wohn-WLAN. Fabio Appel, Produktkoordinator bei TP-Link Brasilien, erklärt:

"Es nützt nichts, Mobiltelefone und andere hochmoderne Geräte zu haben, wenn der mit ihnen gekoppelte Rotator nicht mit ihrer Entwicklung Schritt hält. Einfach gesagt, es ist wie ein Luxusauto zu besitzen und auf einer holprigen Straße zu fahren: ein Rezept für eine Katastrophe. Die Leute haben die irrige Ansicht, dass sie allein ausreichen, um 100% ihrer Geräte zu genießen, aber das ist nicht ganz der Fall. Es ist wichtig, einige Faktoren zu beachten, um die bestmögliche Leistung bei der Durchführung von Online-Aktivitäten zu erzielen, und die Auswahl des richtigen Rotators ist einer der wichtigsten".

Router auswählen
Denken Sie bei der Auswahl Ihres Routers an alles

Im Folgenden erklärt der Profi, wie Sie beim Kauf Ihres neuen WLAN-Routers die beste Entscheidung treffen.

Tipps zur Auswahl Ihres Routers. denk an die größe des hauses

Auf dem Markt sind Router erhältlich, die Flächen von 50, 100 und sogar mehr als 500 m² abdecken. Es nützt also nichts, ein dreistöckiges Haus mit mehreren Zimmern zu haben und einen Router zu kaufen, dessen Abdeckung relativ eingeschränkt ist. „Verschiedene Häuser erfordern unterschiedliche Geräte. Berücksichtigen Sie also Ihr Zuhause, um die beste WLAN-Lösung für Ihr Zuhause zu finden.

-- Werbung --

Je nach Filmmaterial und Mauerwerk kann es sinnvoll sein, in Signalrepeater oder sogar in ein Paket von Mesh-Routern zu investieren, die bei der Schaffung eines einheitlichen Netzwerks die sogenannten Schattenzonen miteinander verbinden und eliminieren“, betont Appel.

verwenden müssen

Wie viele Menschen leben bei dir? Wie viele Geräte sind mit dem Router verbunden, darunter Smartphones, Smart-TVs, Notebooks und Wearables? Betrachten Sie sich als Heavy- oder Light-User? Diese Fragen sind auch wichtig, um zu verstehen, in welchen WLAN-Router Sie investieren sollten. Der TP-Link-Manager erklärt, dass Router mit der wachsenden Popularität von Gadgets ihre Kompatibilität erweitert haben und sich mit mehr als 100 Geräten gleichzeitig verbinden können: „Zusätzlich zur Berechnung der Anzahl der Geräte, die mit dem Router verbunden werden – in um es selbstbewusster zu wählen – es ist wichtig, sein Nutzungsprofil zu verstehen.

Handys und Konsolen der neuesten Generation sind beispielsweise mit Wi-Fi 6, dem aktuellen Mobilfunkstandard, kompatibel. Wenn Sie also ab Mitte 2019 Geräte zu Hause haben, ist es möglicherweise eine gute Idee, einen Wi-Fi-6-Router zu kaufen, der Ihr Surfen mit Sicherheit flüssiger und weniger anfällig für die berühmten Stürze macht.

Internetgeschwindigkeit

Laut dem Experten kann die Zeit für die Unterzeichnung eines neuen Internetplans auch die Zeit sein, ein Upgrade durchzuführen und in einen leistungsstärkeren Router zu investieren. Beim Kauf von Internettarifen, die als leistungsfähiger gelten, z. B. ab 200 Megabyte, ist es wichtig, dass die Verbraucher die Rolle eines guten Routers für die beste Leistung der Wi-Fi-Verbindung verstehen, da er mit dem angemieteten Breitbanddienst zusammenarbeitet.

„Wir verstehen zunehmend die Best Practices für eine leistungsstarke und effiziente Wi-Fi-Verbindung. Investieren Sie je nach Bedarf in einen Mittelklasse- oder Premium-Router. Es wird Ihr Leben definitiv auf eine noch nie dagewesene Weise einfacher machen.“ endet.

-- Werbung --

Über TP-Link

TP-Link wurde 1996 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Netzwerkprodukten für Privatkunden sowie kleine und mittlere Unternehmen. Von IDC-Analysten als das weltweit führende WLAN-Gerät* eingestuft, das Produkte für Milliarden von Kunden in mehr als 1 Länder bringt.

Immer einen Schritt voraus, investiert in Forschung und Entwicklung, effiziente Produktion und strenges Qualitätsmanagement, TP-Link bietet preisgekrönte Netzwerkprodukte wie WLAN-Router, Kabel-/DSL-Gateways, Adapter, Signal-Repeater und Smart-Home-Geräte. Für KMU-Kunden arbeitet TP-Link daran, die besten Unternehmensnetzwerklösungen mit leistungsstarken Switches und Routern bereitzustellen.

Viel Spaß und mehr lesen Nachrichten auf unserer Website und hinterlassen Sie in den Kommentaren, wenn Ihnen diese neue Funktion gefallen hat.

Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.