Xbox Series X: Alle Ihre Spezifikationen

Wie auch immer, nach einer langen Zeit der Spekulation können wir endlich wissen, wie die neue Xbox Series X im Inneren aussehen wird. Die Mitarbeiter von Eurogamer besuchten Anfang dieses Monats die Microsoft-Zentrale in Redmond und konnten mit der neuen Konsole testen, um die Komponenten zu sehen. Wie auch immer, alles wird hier in diesem Beitrag kommentiert; Um den ursprünglichen Eurogamer-Beitrag zu besuchen, klicken Sie auf hier.

Überprüfen Sie auch: 10 am meisten erwarteten Spiele des Jahres 2020!

Wie leistungsfähig ist die Xbox Series X?

Zunächst wird alles vom SoC - System auf dem Chip der Konsole unterstützt. Der mit 7 nm von TSMC hergestellte Prozessor weist mehrere technologische Verbesserungen auf, da es sich um kundenspezifische Versionen eines Zen 2 von AMD zusammen mit einer GPU mit 12.155 Teraflops handelt.

Wie für den aktuellen Markt erwartet, wird die Konsole eine CPU mit 8 Farben und 16 Threads haben. Dem Unternehmen wird eine Verbesserung von bis zu 4x in jedem Core im Vergleich zu Xbox One X versprochen.

Soc xbox serie x

Von der Website durchgeführte Tests zeigen jedoch, dass mit aktivem Hyper-Threading oder SMT bis zu 30% mehr Leistung für die Konsole erzielt werden kann, die auf jedem Kern mit 3.8 GHz ausgeführt wird. „Aus Sicht eines Spieleentwicklers erwarten wir, dass viele 8 Farben verwenden, da ihre aktuellen Spiele mit einer Verteilung von 7 Farben und 7 Arbeitsthreads ausgeführt werden“, erklärt Andrew Goossen, Systemarchitekt bei Xbox. „Und um zu erweitern und auf 14 Hardware-Threads zuzugreifen, bedeutet dies, dass sie über ein System verfügen, das dies tut. Dann hätten Sie jedoch Lasten, die effektiver von ihnen geteilt werden. Wir stellen also fest, dass die Mehrheit der Studios in Gesprächen über ihre Startoptionen die überwiegende Mehrheit dafür entscheiden wird, SMT und höhere Geschwindigkeit zu deaktivieren. “

-- Werbung --

Vergleich der Spezifikationen

Xbox Series XXbox Ein XXbox One S
CPU 8x Zen 2 Farben bei 3.8 GHz (3.6 GHz mit SMT) 8x Jaguar Custom Farben bei 2.13 GHz 8x Jaguar Custom Farben bei 1.75 GHz
GPU 12 TFLOPs, 52 Recheneinheiten bei 1.825 GHz, angepasste RDNA 2 6 TFLOPs, 40 Recheneinheiten bei 1.172 GHz, benutzerdefinierte GCN + Polaris-Funktionen 1.4 TFLOPS, 12 Recheneinheiten bei 914 MHz, benutzerdefinierte GCN-GPU
Siliziumgröße 360.45 mm2 366.94 mm2 227.1 mm2
Prozess TSMC 7nm erweitert TSMC 16nmFF + TSMC 16nmFF
Speicher16GB GDDR6 12GB GDDR5 8 GB DDR3, 32 MB ESRAM
Bandbreite 10 GB bis 560 GB / s, 6 GB bis 336 GB / s 326GB / s 68 GB / s, ESRAM bei 219 GB / s
Interne Speicher 1 TB NVMe Custom SSD
1TB HDD

1TB HDD
Eingang Ausgang 2.4 GB / s (roh), 4.8 GB / s (komprimiert) 120MB / s 120MB / s
Erweiterbarer Speicher Eingang für 1 TB N / AN / A
Optisches Laufwerk 4K UHD Blu-ray-Laufwerk 4K UHD Blu-ray-Laufwerk 4K UHD Blu-ray-Laufwerk
Leistungs Ziel 4K @ 60fps - bis zu 120fps 4K @ 30fps - bis zu 60fps 1080p bei 30 fps bis 60 fps
Externer Speicher
Unterstützt USB 3.2 HDD
Unterstützt USB 3.2 HDD Unterstützt USB 3.2 HDD

Abschluss

Soweit wir das beurteilen können, wird die neue Konsole von Microsoft in der Tat sehr leistungsfähig sein und ehrgeizige Versprechungen machen. Wir müssen jedoch noch wissen, wie Sony reagieren wird und wann es die Leistung der lang erwarteten Playstation 5 zeigen wird. Wir wissen jedoch, dass es bei anderen Generationen normalerweise keinen großen Unterschied gibt, nur den einen oder anderen Vorteil für einen der beiden die beiden Marken. Von der neuen Sony-Konsole können wir also im Grunde dasselbe erwarten.

Für mich waren zwei Punkte aufgefallen: Erweiterbarer Speicher und die NVMe-SSD, die in der Tat einen großen Unterschied in der Leistung der Konsole und auch in der Speicherung Ihrer Spiele bewirken. Ein großes Problem der aktuellen Generation sind Spiele mit einer durchschnittlichen Installation von 100 GB auf Konsolen mit nur 500 GB Speicher ohne Erweiterung. Dies führt jedoch zu einem langsamen Laden und auch ohne viele Optionen für das gleichzeitige Herunterladen von Spielen auf die Konsole.

Ein weiterer interessanter Punkt wird die Möglichkeit sein, Spiele in 4K mit 120 fps auszuführen, was für den wettbewerbsintensiven Spielemarkt in der Tat sehr gut sein wird. Weil Spieler ihre Spiele mit 120 Hz wettbewerbsfähig mit einer der besten Videoqualitäten auf dem heutigen Markt spielen können; Dies war jedoch nur für PC-Spieler der aktuellen Generation möglich, da die aktuelle Hardware der Konsolen begrenzt war. In jedem Fall war der Preis, der für das Erreichen einer solchen Leistung auf dem PC gezahlt wurde, jedoch auch nicht sehr zugänglich. Daher hat Microsoft einen ehrgeizigen Vorschlag, wenn es darum geht, diese Leistungsfähigkeit der Hardware mit dem kostengünstigen Preis zu kombinieren, den sie immer bietet.

-- Werbung --

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Avatar von Lucas Votto

Student und angehender Programmierer für digitale Spiele. Süchtig nach LEGO und Strategiespielen.