Rocket League-Tipps: Wie kann man das Spiel verbessern?

In Rocket League versenkt? Hier sind Tipps, die Ihnen helfen

Rocket League ist kein neues Spiel. Es wurde im Juli 2015 veröffentlicht, aber seine Popularität hat nicht nachgelassen. Tatsächlich scheint es immer weiter zu wachsen. Rocket League-Tipps schaden jedoch nie.

Aber sei vorsichtig. Die Hürde, der Rocket League beizutreten, ist niedrig, aber gleich zu Beginn gut im Spiel zu sein, ist nicht so einfach. Spiele sind kurz, schnell und machen süchtig. Sobald du es herausgefunden hast, wirst du davon besessen sein, besser zu werden, beginnst, die Beats des Titelsongs in deinem Kopf zu summen und träumst davon, den Typen letzte Nacht wiederzubekommen, der immer wieder Demos gemacht hat (Rocket League-Mechanik, um einen Gegner beim Betreten in die Luft zu jagen in seinem Auto mit Ihrem) Sie.

Wenn Sie sich in der Rocket League verbessern möchten, müssen Sie als Erstes aufhören, sich so sehr anzustrengen und den Spaß nicht vergessen. Wenn Sie es fallen lassen, wozu dann?

Im Folgenden finden Sie einige Rocket League-Tipps, die Ihnen helfen, die Bestenlisten des Spiels zu erklimmen.

Rocket League-Tipps
Bild über Epic Games

-- Werbung --

Kameraeinstellungen anpassen

Dies ist einer der wichtigsten Rocket League-Tipps. Bevor Sie in die Arena gehen, verbringen Sie einige Zeit im Übungsmodus, um sich nicht nur mit der Spielmechanik vertraut zu machen, sondern auch, um Ihre Kamera einzurichten. Sie können den Kameraabstand, das Sichtfeld, den Kamerawinkel und mehr Ihres Autos ändern. All diese Dinge wirken sich auf das aus, was Sie im Spiel sehen können. Und jeder hat eine etwas andere Vorliebe dafür, wie es sein sollte. Ich persönlich sage, je mehr ich sehen kann, desto besser.

lerne dich zu positionieren

Rocket League-Tipps

Zu Beginn ist die Platzierung das Wichtigste, auf das Sie in den Rocket League-Tipps achten sollten. Es kann sich anfühlen, als würde jeder die ganze Zeit dem Ball hinterherlaufen – es fühlt sich für eine Weile wie pures Chaos an. (Um fair zu sein, manchmal ist es das.)

-- Werbung --

Aber nachdem Sie das Spiel eine Weile gespielt haben, bemerken Sie möglicherweise ein Muster, das treffend als "Rotation" bezeichnet wird.

Wenn Sie und Ihre Teamkollegen richtig drehen – egal ob 2v2, 3v3 oder 4v4 – sollte das Tor nie unbeaufsichtigt bleiben. Wenn ein oder zwei Spieler angreifen, muss einer in der Verteidigung bleiben. Das wird komplizierter, wenn Sie 2v2 spielen, aber Sie sollten das gleiche Prinzip anpassen, um sicherzustellen, dass immer jemand Ihr Ziel im Auge behält.

Dieses Bild erklärt gut die 3v3-Rotation für Offensive und Defensive. Lerne es.

Unterschätze die Bremse nicht

Die Handbremse ist ein Werkzeug, das ich sowohl als Boost als auch als Sprung verwende. Es ermöglicht dir, das Auto schnell zu drehen und zu wenden, um in Position zu kommen, und hat mir geholfen, viele unerwartete Tore zu erzielen. Machen Sie sich damit vertraut und nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil.

-- Werbung --

jage nicht dem Ball hinterher

Instinkt wird dir sagen, dass du den Ball schlagen sollst, wenn er dir nahe kommt. Es passiert und manchmal übernehmen Instinkte einfach die Kontrolle. Aber wenn Sie einer Rotation folgen, müssen Sie (sehr schnell, in Echtzeit) einschätzen, wer in der besten Position ist, um den Ball anzugreifen.

In vielen Fällen werden Sie feststellen, dass Sie an der Reihe sind, einen Schritt zurückzutreten und sich zu verteidigen. Selbst wenn dies nicht der Fall ist, ist die Rückkehr zur Verteidigung normalerweise die beste und sicherste Wahl.

Selbst wenn Sie sich richtig drehen und dem Ball nachjagen, hat Ihr Mitspieler möglicherweise einen besseren Winkel. Anstatt den Ball zu schlagen (und unweigerlich einen unangenehmen Rückprall in Ihr Tor zu machen), treten Sie zurück und lassen Sie den Teamkollegen mit dem besten Winkel vorangehen. Dies ermöglicht ihnen oft, einen besseren Pass zu machen und vielleicht sogar ein leichtes Tor zu gewinnen.

Die Kunst, den Ball zu lassen, ist eine wertvolle Lektion, die man aus den Rocket League-Tipps lernen kann.

-- Werbung --

nicht nur aufs Tor schießen

Ausgehend vom Verfolgungspunkt des Balls befinden Sie sich manchmal in einer Situation, in der Sie einen gezielten Schuss aus dem Tor erzielen. Der Wunsch, als ungesundes Ziel "ein Ziel zu bekommen", wird stark sein. Wenn das andere Team zurückweicht und verteidigt, widerstehen Sie dem Drang zu treten. Sie werden bereit sein und auf fast alles warten, was Sie ihnen entgegenwerfen können.

Passen Sie den Ball stattdessen an die eine oder andere Wand weiter und werden Sie mit einem Pass zu einem Ihrer Mitspieler kreativ. Die Wahrscheinlichkeit eines unbeholfenen Sprungs, des Passierens des Balls, wo der Verteidiger ihn nicht erreichen kann, oder etwas Unerwartetes ist viel größer, als ein versehentliches Tor über einige Verteidiger zu erzielen.

einen Teamkollegen finden

Egal, ob Sie für Ranglisten- oder Gelegenheitsspiele anstehen, eines der besten Dinge, die Sie tun können, ist, jemanden zu finden, mit dem Sie spielen können. Dies verringert nicht nur die Wahrscheinlichkeit, dass einer von euch aufgibt, wenn es hart auf hart kommt, sondern ihr lernt auch, die Bewegungen des anderen viel besser zu antizipieren als irgendein zufälliger Teamkollege.

-- Werbung --

Dies allein erhöht Ihre Gewinnchancen und wird zu einem der besten Rocket League-Tipps.

Wenn Sie sich ohne Teamkollegen in die Warteschlange einreihen, laufen Sie Gefahr, sich mit Teamkollegen zusammenzutun, die sich über ihren letzten Verlust noch aufregen, schlechte Laune haben oder nicht wissen, wie man richtig rollt. Und es muss nicht nur eines dieser Dinge sein. Der Spielstil jeder Person ist anders und die Fähigkeit, Ihren eigenen Teamkollegen zu lesen und auf den nächsten Zug zu warten, wird viel zu Ihrer eigenen Verbesserung beitragen.

Sehen Sie sich diese Neuigkeiten an: Rocket League Mobile: Spiel auf dem Weg zum Handy im Jahr 2021

einen Impuls speichern

Boost ist eine wertvolle Ressource in Rocket League-Tipps. Auch wenn es sich schnell regeneriert, finden Sie sich oft ohne wieder und kämpfen darum, zurückzukommen und Ihr Ziel zu verteidigen.

-- Werbung --

Anstatt die ganze Zeit Boost zu verwenden, können Sie „vorwärts gehen“, indem Sie den Joystick nach vorne halten und die Sprungtaste zweimal drücken. Wenn Sie dies ein paar Mal tun, können Sie mit Boost die gleiche Höchstgeschwindigkeit erreichen (Sie können diese Geschwindigkeit nur nicht so gut halten oder so schnell oder einfach manövrieren).

Lernen Sie, beides in verschiedenen Situationen effektiv einzusetzen, um die Häufigkeit zu reduzieren, in der Sie ohne Schwung stecken bleiben.

Den Gegnern Schwung zu stehlen ist auch eine gute Strategie, solange du dir nicht aus dem Weg gehst oder deine Rotation unterbrichst.

Im Zweifelsfall verteidigen

Egal, ob es eine Frage der Rotation ist oder ob Sie sich drehen sollten, um den Vorstoß zu machen, bevor Sie auf Ihr Ziel zusteuern, Sie sollten fast immer zur Verteidigung gehen und sich später um den Vorstoß kümmern.

-- Werbung --

Ihr Teamkollege wird viel mehr Verständnis dafür haben, dass Sie eine Verteidigung ohne Schwung verlieren (und zumindest eine Chance haben, sie zu stoppen), als wenn Sie das Ziel aufgeben, um Schwung aufzunehmen und die Gelegenheit zur Verteidigung zu verpassen.

Haben Sie keine Angst, eine Demo zu machen

Rocket League-Tipps

Wenn Sie einen Gegner verstärken (oder manchmal umdrehen oder treffen), wird Ihr Auto ihres in die Luft jagen. Dies wird als Demo (BOOM!) bezeichnet und ist eine viel diskutierte Taktik in Rocket League-Tipps. Manche Leute spielen als Henker und kreisen umher und zielen nur auf Autos.

Wenn es gut gemacht wird, kann es viele Löcher im Spiel des anderen Teams öffnen. Wenn es schlecht gemacht wird, kann es Schlupflöcher in der Rotation Ihres eigenen Teams öffnen. (Er macht auch nicht viele Freunde.)

Andere Spieler werden sich oft im Schnellchat beschweren, wenn sie abgerissen werden, aber es gibt Zeiten, in denen eine Demo das Tempo des Spiels ändern kann. Ich empfehle, Abrisse als Werkzeug zu verwenden. Bemühen Sie sich nicht, es zu nutzen, aber wenn sich die Gelegenheit bietet, probieren Sie es aus! Und versuche, dich nicht zu sehr aufzuregen, wenn dir das passiert – manche Spieler tun es, um dich zu ärgern und dich aus dem Spiel zu nehmen.

-- Werbung --

Lass dich nicht vom Luftdribbeln verfangen

Wenn Sie im Rang aufsteigen, werden Sie sehen, wie Leute in den Himmel klettern, um den Ball zu treffen. Sie werden auch sehen, wie sie den Ball die Wand hochnehmen, abprallen und „die Luft ins Tor dribbeln“. Es fügt dem Spiel ein ganz neues Element hinzu, wenn Sie im Rang aufsteigen und mit erfahreneren Spielern spielen.

Beides sind Fähigkeiten, die viel Übung und Hingabe erfordern. In der Lage zu sein, sich durch die Luft zu drücken, um den Ball zu treffen, ist etwas, das jeder lernen sollte, der hofft, in der Rocket League voranzukommen. Aber greifen Sie nicht von Anfang an zu sehr auf das Erlernen dieser Fähigkeiten ein – lernen Sie einfach zuerst die Grundlagen.

füttern Sie nicht die Toxizität not

Giftige Spieler rasen durch die Rocket League, sowohl in Ranglisten- als auch in Nicht-Ranglisten-Spielen. Es gibt nicht viel, was Sie gegen einen Teamkollegen tun können, der bereits gekippt in das Spiel einsteigt, außer ihn nicht einzubeziehen und sich an den Spielplan zu halten. Wenn es jedoch eskaliert, können Sie das Reporting-Tool verwenden und beim nächsten Mal auf ein besseres Spiel hoffen.

-- Werbung --

Die echten Rocket League-Tipps hier sind, auf Ihre eigenen Aktionen zu achten. Ein paar sarkastische Quick-Chat-Nachrichten wie „Was für eine Verteidigung!“ bringen normalerweise keinen Ausschlag. Aber es ist leicht, in das giftige Minenfeld hineingezogen zu werden – jeder hat manchmal damit zu kämpfen. Wenn ich mich aufrege, folgen normalerweise noch schrecklichere Hits und Stücke. Es ist besser, einfach wegzugehen oder den Chat ganz zu deaktivieren.

Überprüfen Sie auch: Rocket League Mobile: Spiel auf dem Weg zum Handy im Jahr 2021

Avatar von Denver Perazzo

Journalist, 26 Jahre alt. Leidenschaft für das, was ich tue und worüber ich schreibe.