Wie kaufe ich 2021 einen Fernseher? alles, was Sie wissen müssen

Bildschirmgröße, Funktionen, Sound und andere Details. Das müssen Sie beim Kauf Ihres neuen Fernsehers beachten

Zu wissen, wie man einen Fernseher kauft, ist komplexer denn je. Es gibt neue Technologien, Formate und Schlagworte, mit denen Sie Schritt halten müssen. Außerdem sind die Preise überall, da erschwinglichere Unternehmen versuchen, Marken wie LG und Samsung zu stürzen. Sie wissen, dass auf einem besseren Fernseher alles besser aussieht, aber wie finden Sie den richtigen Fernseher für sich? Bei so vielen Anzeigeoptionen und Technologien (ganz zu schweigen von einer schwindelerregenden Anzahl intelligenter Funktionen) ist man leicht überfordert.

Heute gibt es im Handel eine beeindruckende Auswahl an High Definition (HD), 4K Ultra HD und sogar 8K Fernsehern, von großen Bildschirmen bis hin zu High-End-Bildschirmen, die die besten verfügbaren Fernseher auszeichnen. Von den Unterschieden zwischen 8K- und 4K-Auflösung, den Grundlagen der Smart-TV-Funktionen, warum Sie HDR wollen und den Unterschieden zwischen LED und OLED haben wir Antworten auf alle gängigen Fragen zu Smart-TVs. Und wenn du es bist suche einen Fernseher speziell für Spiele, verschiedene Funktionen sind wichtiger. Lassen Sie uns Ihnen also alles zeigen, was Sie wissen müssen, um intelligenter TV zu kaufen!

Lesen Sie auch:
Entdecke PlayStation VR und seine Spiele
So erweitern Sie Ihren PlayStation 5-Speicher
Entdecke die besten Kinect-Spiele
Xbox Series S oder Series X. Finden Sie heraus, welche Sie kaufen sollten
PlayStation 5 oder Xbox-Serie? Welches soll man wählen?

Wie kaufe ich einen Fernseher?
Sie sieht die Bildqualität und er den Preis

Kurze Tipps zum TV-Kauf

Wenn Sie es eilig haben, finden Sie hier die wichtigsten Punkte, die Sie vor dem Kauf eines Fernsehers beachten sollten. Wir erklären jeden dieser Punkte in unserem TV-Kaufleitfaden unten genauer:

  • Kaufen Sie keinen Fernseher mit einer Auflösung von weniger als 4K. Vermeiden Sie Full-HD- oder 1080p-Sets, der Preis ist nicht so viel günstiger und die Qualität ist besser.
  • Sie können 8K-Fernseher (vorerst) überspringen. 8K-Fernseher sind sehr teuer und 8K-Filme und -Sendungen sind noch nicht verfügbar.
  • Suchen Sie nach einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz oder 120 Hz: Wenn es um Bildwiederholfrequenzen geht, sind 60 Hz gut, aber 120 Hz sind besser. Eine höhere Bildwiederholfrequenz sorgt für flüssigere Bewegungen von Filmen und Shows bis hin zu Live-Sport und -Spielen.
  • Suchen Sie nach einem HDR-kompatiblen Set: Es bietet realistischere Farben und besseren Kontrast.
  • OLED-Fernseher sehen deutlich besser aus als die meisten LCD-Geräte: QLED-Fernseher von Samsung, Vizio und TCL sind aber ein bezahlbarer Kompromiss.
  • Suchen Sie nach mindestens vier HDMI-Anschlüssen. Und entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für das neueste HDMI 2.1-Format.
  • Planen Sie den Kauf einer Soundbar. TV-Lautsprecher sind heutzutage schlechter, weil die Bildschirme dünner sind.

Displayauswahl: OLED, QLED und mehr

Derzeit gibt es zwei dominante Display-Technologien auf dem Markt: LED-LCD (einschließlich QLED) und OLED. Wenn Sie die Unterschiede verstehen, können Sie die richtige Entscheidung für den Kauf eines Fernsehers treffen. Eine einfache Faustregel ist, Ihren Bildschirmtyp Ihren Sehgewohnheiten anzupassen.

-- Werbung --

Die meisten Fernseher auf dem Markt sind LCD-Panels, die von einer LED-Hintergrundbeleuchtung beleuchtet werden. Dazu gehören neuere, günstigere Fernseher von Marken wie TCL und Hisense bis hin zu LGs NanoCell-Reihe und Samsungs erstklassigen QLED-Geräten.

Allerdings sind nicht alle LED-beleuchteten Panels gleich. Als QLED beworbene Panels verwenden eine Schicht aus Quantenpunkten, die die Reichweite und Lebendigkeit der Farben auf dem Bildschirm verbessern. Von allen LCD-Panels auf dem Markt sind QLEDs die besten, die es gibt.

Wie kaufe ich 2021 einen Fernseher? Alles, was Sie wissen müssen | 9885e8a8 alt | Tipps/Anleitungen für verheiratete Spiele, Technologie | LG, Samsung, Technologie, Fernseher | Wie kaufe ich einen Fernseher?
Unterschied im Image von Led und Oled

Der einzige Nachteil von Panels, die herkömmliche LED-Leuchten verwenden, ist, dass sie von hinten beleuchtet sind. Dies bedeutet, dass zur Anzeige eines Bildes eine helle LED durch die verschiedenen Ebenen des Panels leuchten muss. Dies kann zu einer schlechten Schwarzwiedergabe und möglichen Lichtverlusten an den Rändern des Bildschirms führen.

Neuere (und bessere) LED-Modelle verwenden Full Matrix Local Dimming (FALD), um ausgewählte Bereiche des Bildschirms abzudunkeln und die Schwarzwiedergabe zu verbessern. Dadurch kommen die LCD-Panels einem „echten“ Schwarz viel näher. Da die Blackout-Zonen recht groß sein können, ist die Technik nicht perfekt. Dieser Prozess erzeugt im Allgemeinen einen „Halo“-Effekt an den Rändern der Verdunkelungszonen.

OLED ist eine völlig andere Technologie als QLED. Diese Panels sind selbstemittierend, dh jedes Pixel erzeugt sein eigenes Licht. Es gibt keinen LCD-Film und keine Hintergrundbeleuchtung, die durch den „Stapel“ von Schichten scheint, aus denen der Bildschirm besteht. Tatsächlich ist ein OLED-Akku unglaublich dünn.

-- Werbung --

Dies bedeutet, dass OLED-Bildschirme „perfekte“ Schwarztöne haben, da sie Pixel vollständig ausschalten können. Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Bild mit hervorragendem Kontrast. Auf der anderen Seite können OLED-Bildschirme unter der schlechten Leistung von Near Black leiden. Einige Modelle neigen zum „Black Crush“, bei dem dunkle Schattendetails verloren gehen.

OLEDs können unter bestimmten Bedingungen auch durchbrennen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sich für den Kauf eines Fernsehers entscheiden.

Wir haben einen sehr interessanten und vollständigen Beitrag über Anzeigetypen für Monitore erstellt. Darin werden Sie die Unterschiede zwischen den Displays verstehen TN, VA und IPS und welches für Sie und Ihren täglichen Gebrauch am meisten empfohlen wird. Auschecken:

TN vs. IPS vs. VA-Panel: Was ist besser? weiß alles über

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen Fernseher mit dieser Technologie kaufen, probieren Sie den Smart TV 55″ 4K OLED AI ThinQ von LG aus, der alle Ihre Gaming-Anforderungen erfüllt und außerdem Ihr Smart Home steuern kann, ohne die Couch zu verlassen, oder Bett.

-- Werbung --

Die OLED-Technologie kann auch etwas teurer sein als herkömmliche LED-beleuchtete Displays, da es sich um eine neuere Technologie mit höheren Herstellungskosten handelt. Vor diesem Hintergrund fallen die Flaggschiff-Displays von LG wie der C9 und der CX normalerweise in die gleiche Kategorie wie die QLED-Monitore von Samsung.

Aber es gibt auch einen Ausreißer: Mini-LED. Diese Panels verwenden immer noch die traditionelle LCD-Technologie, jedoch mit kleineren LEDs. Dadurch können sie viel mehr Blackout-Zonen erreichen. Das Ergebnis ist ein viel weniger wahrnehmbarer Halo-Effekt und die gleichen tiefen Schwarztöne, die Sie möglicherweise in einem OLED sehen.

Während MiniLED-Fernseher ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, sind sie derzeit selten. Ignorieren Sie sie also, wenn Sie nach TV-Kauf suchen. TCL ist derzeit das einzige Unternehmen, das Mini-LED-Modelle auf dem Markt hauptsächlich in den USA verkauft, obwohl in naher Zukunft weitere Modelle von Samsung und anderen erwartet werden.

Helligkeit und Blickwinkel

Es ist wichtig, Ihre Anzeigetechnologie an Ihre Umgebung und Ihre Anzeigegewohnheiten anzupassen. Da LCD-Geräte (einschließlich QLED) eine LED-Hintergrundbeleuchtung verwenden, können sie viel heller sein als OLED-Modelle. Dies liegt daran, dass OLEDs organische Verbindungen verwenden, deren Helligkeit durch die Wärmeabgabe begrenzt ist.

-- Werbung --

Ein QLED-Array kann doppelt so hell sein wie ein OLED, was es perfekt für die Betrachtung in einem hell erleuchteten Raum macht. Wenn Sie hingegen gerne Filme im Dunkeln oder hauptsächlich in der Nacht anschauen, werden die höheren Schwarzwerte einer OLED ein besseres Bild liefern. Wenn Sie verblasste Schwarztöne hassen, ist OLED der richtige Weg.

OLED-Monitore haben auch ausgezeichnete Blickwinkel, was sie ideal für die Gruppenbetrachtung macht. Obwohl beim Betrachten außerhalb der Achse eine gewisse Farbverschiebung auftreten kann, wird das Bild selbst bei extremen Winkeln nicht wesentlich dunkler. Dies macht OLED zu einer guten Wahl, wenn nicht alle im Raum auf den Bildschirm gerichtet sind.

Verschiedene LCD-Modelle verwenden unterschiedliche Arten von Beschichtungen und Panels, um dies zu umgehen. LGs NanoCells verwenden beispielsweise IPS-Panels, die über hervorragende Blickwinkel, aber schlechte Kontrastverhältnisse verfügen. Ein großartiges Modell, das mit dieser Technologie kompatibel ist, ist der Fernseher 55″ NanoCell 4K 55NANO85SPA von LG mit einer Frequenz von 120 Hz und HDMI 2.1. Mit anderen Worten, die perfekte Option für Sie, die wissen möchten, wie man einen Fernseher kauft.

2021 Smart TV LG 55" 4K NanoCell 55NANO85 120Hz FreeSync 2 HDMI 2.1 Künstliche Intelligenz ThinQAI Google Alexa
  • 120Hz FreeSync2 HDMI 2.1 Künstliche Intelligenz ThinQGoogle Alexa
  • Google-Assistent (integriert)
  • Amazon Alexa (integriert und funktioniert mit)
  • Airplay2 & Homekit (funktioniert mit)
  • Schalttafel

Auf der anderen Seite leiden VA-Panels, wie die in Samsungs QLEDs, unter schlechten Blickwinkeln außerhalb der Achse, haben aber die besten Kontrastverhältnisse und Farbwiedergabe.

Wenn Sie eine große Familie haben oder Freunde zum Anschauen von Sport oder Filmen haben, sollten Sie die Blickwinkel und das Umgebungslicht im Raum berücksichtigen, bevor Sie sich für den Kauf eines Fernsehers entscheiden.

-- Werbung --

Überprüfen Sie auch:

TN vs. IPS vs. VA-Panel: Was ist besser? weiß alles über

High Dynamic Range (HDR): die Zukunft des Videos

High Dynamic Range (HDR) ist ein Sprung nach vorne in der Anzeigetechnologie beim Kauf von Fernsehern. Der dynamische Bereich ist das sichtbare Spektrum zwischen den dunkelsten Schwarztönen und den hellsten Lichtern und wird normalerweise in Punkten gemessen. Während ein herkömmlicher Standard-Dynamic-Range-Fernseher (SDR) einen Bereich von etwa sechs Punkten hat, können neuere HDR-Bildschirme 20 überschreiten.

Dies bedeutet, dass Sie mehr Details in Schatten und Lichtern erhalten, was das Bild reicher macht. HDR enthält auch einen breiteren Farbraum und eine viel höhere Spitzenhelligkeit. Sie werden mehr Farbnuancen sehen, was zu weniger „Streifenbildung“ oder Gruppierung ähnlicher Farben führt. Sie sehen auch Helligkeitsblitze von Objekten wie der Sonne, wodurch eine realistischere Darstellung entsteht.

-- Werbung --
Wie kaufe ich einen Fernseher?
Unterschied in der Bildqualität

HDR ist eine große Sache, da die meisten neuen Filme und Fernsehinhalte davon profitieren. Die Spielekonsolen der nächsten Generation (wie die Xbox Series X und S. o PlayStation 5) legen ebenfalls großen Wert auf HDR, obwohl High-End-Systeme es seit Jahren einsetzen. Wenn Sie viele Filme ansehen oder Spiele spielen, möchten Sie eine gute HDR-Unterstützung.

Überprüfen Sie auch:

TV für Spiele im Jahr 2021: Alles, was Sie wissen müssen

Bevor Sie wissen, wie man einen Fernseher kauft, ist es zunächst hilfreich, die Unterschiede zwischen den wichtigsten HDR-Formaten zu verstehen. Im Folgenden sind die wichtigsten Funktionen aufgeführt, auf die Sie achten sollten:

  • HDR10: Dies ist grundlegendes und standardisiertes HDR. Fast alle Fernseher auf dem Markt unterstützen dies. Wenn Sie einen Film mit einem „High Dynamic Range“-Aufkleber auf der Verpackung kaufen, enthält dieser mit ziemlicher Sicherheit HDR10-Unterstützung.
  • Dolby Vision: eine überlegene HDR-Implementierung, die dynamische Metadaten verwendet, um dem Fernseher zu helfen, das genaueste Bild für Bild HDR-Bild zu erzeugen
  • HDR10+: Als offene Weiterentwicklung von HDR10 enthält es auch dynamische Metadaten. Dieses Format ist hauptsächlich auf Samsung-Fernsehern zu finden.
  • Hybrid-Log-Gamma (HLG):  Dies ist eine HDR-Broadcast-Implementierung, die es sowohl SDR- als auch HDR-Monitoren ermöglicht, dieselbe Quelle zu verwenden. Für HDR-kompatible Monitore werden zusätzliche Daten bereitgestellt, damit diese ein besseres Bild erhalten.

Mit Ausnahme von HDR10 (der „Standard“-HDR-Implementierung) wird Dolby Vision viel besser unterstützt als HDR10+. Streaming-Dienste wie Netflix verwenden es für fast alle neuen Inhalte, und Microsoft ist auch bestrebt, Dolby Vision 2021 in Xbox Series X- und S-Spiele zu bringen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über Was ist Dolby Vision für Spiele?.

-- Werbung --

Auflösung

Da 4K-Fernseher und HDR-Unterstützung weit verbreitet sind, haben die meisten Menschen endlich einen guten Grund für ein Upgrade. Warum versuchen die Hersteller also bereits, Sie zum Kauf eines 8K-Sets zu bewegen?

Es stimmt, dass einige 8K-Geräte – wie Samsungs QLEDs der nächsten Generation – derzeit nicht so teuer sind. Leider ist 8K die Investition immer noch nicht wert. Für manche wird sich 8K nie auszahlen, da der wahrgenommene Sprung in der Bildqualität bestenfalls vernachlässigbar ist.

Der Sprung von Standard Definition zu HD war in Bezug auf die Bildqualität riesig, aber von HD zu 4K wurden die Dinge etwas trüb. Um die Vorteile von 4K zu nutzen, müssen Sie sich in einiger Entfernung vom Fernseher befinden, aber das Bild ist schärfer und detaillierter.

Wie wäre es also mit 4K bis 8K? Wie Sie vielleicht erraten haben, ist dies ein Spiel mit abnehmenden Renditen. Der Unterschied ist zwar spürbar, wenn Sie sich viel näher als einem vernünftigen Betrachtungsabstand nähern, aber insgesamt werden Sie wahrscheinlich nicht beeindruckt sein.

Wie kaufe ich 2021 einen Fernseher? Alles, was Sie wissen müssen | fd871cb3-Auflösung | Tipps/Anleitungen für verheiratete Spiele, Technologie | LG, Samsung, Technologie, Fernseher | Wie kaufe ich einen Fernseher?
Vergleich der Bildschirmgröße

Dann stellt sich die inhaltliche Frage. Während ein 8K-Bildschirm gute Arbeit beim Hochskalieren von 4K-Inhalten leistet, ist es derzeit praktisch unmöglich, nativen 8K-Inhalt zu finden. YouTube unterstützt es, aber es gibt keine Möglichkeit, Suchergebnisse dafür zu filtern. Einige Streaming-Dienste bieten noch nicht einmal 4K-Inhalte an, und viele Kabelübertragungen sind immer noch in Standardauflösung.

-- Werbung --

Netflix empfiehlt für das Streamen von 25K-Inhalten eine Internetgeschwindigkeit von 4 Mbit/s, die bereits stark komprimiert sind. Nach dieser Logik würden Sie für 50K-Inhalte mindestens 8 Mbit/s benötigen, was auch viel mehr Bandbreite als 4K verbrauchen würde.

Eines Tages wird sich 8K lohnen, denn es wird der Standard sein, genau wie 4K jetzt. Es wird bessere Gründe geben, den Kauf von Fernsehern zu aktualisieren, wenn diese Zeit gekommen ist. Vergessen wir nicht, wie sich die schlechte HDR-Implementierung auf die ersten 4K-Fernseher auswirkte, als sie veröffentlicht wurden. Wir hatten nur wenige Generationen wirklich exzellenter 4K-Fernseher, die ein bemerkenswert überlegenes Seherlebnis gegenüber unseren älteren HD-Geräten bieten.

Ausgefallene Funktionen: Achten Sie auf Details

Sie können einen großartigen Fernseher für etwa 1500 US-Dollar kaufen, aber 3000 US-Dollar auszugeben bedeutet nicht unbedingt, dass Sie einen Fernseher erhalten, der sichtbar besser aussieht. Sie können sogar mehr Geld ausgeben und einen Fernseher kaufen, der irgendwie schlechter aussieht.

Denn Fernseher können sich in Bezug auf Zusatzfunktionen stark unterscheiden. Um zu vermeiden, Geld für Funktionen zu verschwenden, die Sie möglicherweise nie verwenden, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen und sich mit einigen davon vertraut zu machen.

Der Bildprozessor Ihres Fernsehgeräts kann die Bildqualität stark beeinflussen. Ein guter Bildprozessor kann ein verschwommenes 720p-Video aufnehmen und auf einem 4K-Bildschirm vorzeigbar machen. Ein schlechter Bildprozessor kann jedoch mit 24p-Kinoinhalten sehr schlecht umgehen und weist ein störendes Ruckeln oder Ruckeln auf. Billige Geräte mögen in diesem Bereich schlecht abschneiden, aber Premiummarken wie Sony kommen mit ihren High-End-Geräten gut zurecht.

-- Werbung --

Einige Marken gehen sogar noch weiter mit Funktionen wie dem Einfügen von schwarzen Rahmen (BFI), die buchstäblich schwarze Rahmen in festgelegten Abständen einfügen, um die Bewegung reibungsloser zu machen. Dies mag für Filmfans wichtig sein, aber es ist nicht etwas, das Sie priorisieren sollten, wenn Sie nur möchten, dass ein Fernseher die Nachrichten sieht.

Wie kaufe ich 2021 einen Fernseher? Alles, was Sie wissen müssen | 206f2822 hdmi | Tipps/Anleitungen für verheiratete Spiele, Technologie | LG, Samsung, Technologie, Fernseher | Wie kaufe ich einen Fernseher?
HDMI verstehen

Konnektivität ist ein weiterer Bereich, der wertvoll sein kann. Die meisten Fernseher verfügen über HDMI 2.0-Anschlüsse, aber der neue 2.1-Standard wird langsam implementiert. Sofern Sie nicht die höchsten Auflösungen und Bildraten (120 Hz) auf PS5, Xbox Series oder einem High-End-PC wünschen, benötigen Sie kein HDMI 2.1.

Derzeit ist eines der besten Modelle mit diesem Einstieg und dieser Technologie Samsungs Smart TV 55″ 4K, das nicht nur riesig ist, sondern auch über die hochmoderne Crystal UHD-Bildgebungstechnologie des Unternehmens verfügt, die Ihre Erfahrung machen wird, wie außergewöhnlichen Fernseher zu kaufen.

Auf einem Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz können Sie Inhalte mit bis zu 120 Hz anzeigen – doppelt so viel wie bei den meisten Fernsehern auf dem Markt. Sofern die Quelle (z. B. eine neue Konsole oder Grafikkarte) jedoch kein Bild dieser Qualität liefert, benötigen Sie kein 120-Hz-Display.

Spielfunktionen wie FreeSync und G-Sync machen das Spielen zu einem angenehmeren Erlebnis. Sie glätten Framerate-Einbrüche, sind aber für die meisten Leute nicht notwendig. Wenn Sie nicht wissen, dass Sie die Funktion benötigen, weil Ihre Hardware sie unterstützt, können Sie sie auszahlen lassen und etwas Geld sparen.

-- Werbung --

Neuere Konsolen von Sony und Microsoft verwenden HDMI VRR, benötigen diese Funktionen also nicht unbedingt.

Wie kaufe ich 2021 einen Fernseher? Alles, was Sie wissen müssen | 93c6ad04 Rahmen | Tipps/Anleitungen für verheiratete Spiele, Technologie | LG, Samsung, Technologie, Fernseher | Wie kaufe ich einen Fernseher?
Unterschied zwischen der Framerate von Bildschirmen

Ein Bereich, der sich bei neueren Fernsehern insgesamt verbessert zu haben scheint, ist die Software. Während eines, das Sie vor einem Jahrzehnt gekauft haben, wahrscheinlich eine langsame oder klobige Oberfläche hat, verwenden neue Smart-TVs oft moderne Betriebssysteme wie Android TV, LG WebOS, Samsung Tizen oder TCL Roku.

Sie können die Benutzeroberfläche testen, bevor Sie einen Fernseher kaufen, um sicherzustellen, dass Ihnen das Betriebssystem gefällt, das Sie in den kommenden Jahren verwenden werden.

Schlechter Ton: das Problem mit Audio

Moderne Fernseher betonen oft das Format vor fast allem anderen. So erhalten wir ultradünne Blenden, dünne OLED-Bildschirme und eine flächenbündige Wand. Der Nebeneffekt davon ist, dass die meisten Fernseher mit beschissenen, unterdurchschnittlichen Lautsprechern ausgestattet sind, die einen Raum nicht mit gutem Klang füllen.

-- Werbung --

Es gibt Ausnahmen: Sonys OLEDs nutzen die Glasscheibe als eine Art Lautsprecher und einige TCL-Modelle verfügen über eingebaute Soundbars. Allerdings dürften die meisten – vor allem diejenigen mit kleinem Budget – enttäuscht sein, wenn es um den Sound geht.

Wie kaufe ich 2021 einen Fernseher? Alles, was Sie wissen müssen | ffff012d Soundbar | Tipps/Anleitungen für verheiratete Spiele, Technologie | LG, Samsung, Technologie, Fernseher | Wie kaufe ich einen Fernseher?
Eine Soundbar hilft, die Klangqualität zu verbessern

Um Ihre Erfahrung zu verbessern, möchten Sie vielleicht auch Platz in Ihrem Budget für Audio-Hardware lassen. Sie müssen bei einer Sonos Arc-Soundbar nicht unbedingt die Bank sprengen, es sei denn, Sie möchten ein immersives, umgebungserschütterndes Erlebnis mit einem kleinen Gegenstand in Ihrer Unterhaltungseinheit, egal ob im Wohn- oder Schlafzimmer.

Für ein optimales Erlebnis mit Ihrem Fernseher empfehlen wir Ihnen, eine hochwertige Soundbar zu kaufen. Die JBL SB160 Soundbar hat 220 Watt Leistung, ist kabellos, kommt mit Dolby Digital, optischen HDMI ARC-Anschlüssen, vier leistungsstarken Fullrange-Treibern und einem kabellosen Subwoofer und wird den Klang, den Sie hören, (deutlich) verbessern die Umgebung, in der sich Ihr Fernseher befindet.

Soundbars sind so konzipiert, dass sie besser als TV-Audio zu einem Preis liefern, der Sie nicht erschaudern lässt. Viele unterstützen die neuesten Standards wie eARC und Dolby Atmos, aber diese sind neben der Hauptfunktion zweitrangig: Sie kompensieren das schreckliche eingebaute Audio, das heute auf Fernsehgeräten vorherrscht.

Bewertungen lesen

Wie bei jedem modernen elektronischen Produkt sind unabhängige Prüfer der Schlüssel zu einer fundierten Entscheidung. RTINGS ist eine der besten Ressourcen für den Kauf von Fernsehern. Bei allen getesteten TV-Geräten kommt eine Vielzahl von Testkriterien zum Einsatz, die einen objektiven Überblick über Stärken und Schwächen geben.

-- Werbung --

Wenden Sie Ihre Erkenntnisse einfach auf Ihre Situation, Ihr Wohnzimmer und Ihre Sehgewohnheiten an. Es gibt keinen Fernseher, der für jeden geeignet ist. Achten Sie nur darauf, die üblichen Fehler zu vermeiden, die die Leute beim Kauf eines Fernsehers machen.

Kommentieren Sie nun, was Sie von den Vorschlägen halten. Gab es einen Punkt, der zweifelhaft war? Kontaktieren Sie uns in den Kommentaren und lesen Sie mehr über Technologie auf unserer Website.

Schnelle FAQ

Welcher Fernseher hat den besten Kontrast?

OLED-Fernseher gelten als die bisher besten Bildschirme auf dem Markt. Ihre Technologie beleuchtet Bildschirmbereiche einzeln, ohne Hintergrundbeleuchtung. Sie verbrauchen weniger Energie, haben den besten Kontrast und eine hohe Helligkeit. Sie können sogar schwarze Farben besser wiedergeben.

Welche Fernseher haben 120 Hz native?

LED-, OLED-, QLED-, Neo-QLED- oder NanoCell-Fernseher, die von 4K oder 8K reichen, haben in der Regel 120 Hz nativ. Die bekanntesten Marken für diese Bildwiederholfrequenz sind Samsung, LG und TCL, beginnend bei 50 Zoll.

Welche sind die besten Fernsehmarken?

Gute Marken sind Fernseher von LG, Samsung, TCL, Philips, Panasonic, Sony, Philco und AOC.

-- Werbung --
Welche Art von Fernseher hat die größte Haltbarkeit und Nutzungsdauer?

Plasma-Fernseher halten länger als LCD-, LED- und OLED-Fernseher. Im Allgemeinen kann ein Plasma-Fernseher bis zu 12 Jahre halten, wenn er acht Stunden am Tag verwendet wird. Ein LCD-Fernseher zum Beispiel kann im Durchschnitt 7 bis 8 Jahre halten.

Relacionado

Avatar von Paulo Fabris

Paulo Fabris ist seit TV Manchete Journalist, Autor, RPG-Spieler, Spieler, Cosplayer, Nerd und Fan von Anime.