Google Doodles wird aufgrund von Quarantäne zurückgegeben

Es ist die fünfte Woche der offiziellen Sperrung, was bedeutet, dass die Leute nach neuen Wegen suchen, um Spaß zu haben - aber die gute Nachricht ist, dass Google Doodles Probleme hat, mit Langeweile zu helfen.

Überprüfen Sie auch: Call of Duty Warzone: Neue Verträge gefallen den Spielern nicht

Die Suchmaschine hat in ihren Dateien nach den beliebten Google Doodle-Spielen gesucht, damit die Leute während der Pandemie zu Hause spielen können.

Von Zeit zu Zeit ändert Google sein Logo für bemerkenswerte Ereignisse, Feiern und Geburtstage, enthält jedoch (gelegentlich) interaktive Spiele namens Doodles.

In einer Erklärung sagte Google: „Da COVID-19 weiterhin Auswirkungen auf Gemeinden auf der ganzen Welt hat, verbringen Menschen und Familien überall mehr Zeit zu Hause. „
"Vor diesem Hintergrund haben wir eine Reihe von Doodle-Erinnerungen herausgebracht, die einige unserer beliebten interaktiven Google Doodle-Spiele enthalten."

-- Werbung --
Google kritzelt

Wann können Google Doodle-Spiele gespielt werden?

Die Suchmaschine wird 10 Spiele als Teil der Serie starten - beginnend mit dem Spiel Coding for Carrots 2017, bei dem Schritte ausgeführt werden, um ein Kaninchen zu einer Karotte zu führen. Dieser wurde gestern, am Montag, den 27. April, veröffentlicht.

Das Google Doodle-Cricketspiel ist das zweite, das für 2020 wiederbelebt wird. Es kann heute, Dienstag, 28. April, gespielt werden. Spieler müssen nur die Maus benutzen und auf den Schläger klicken, wenn sie bereit sind, den Ball zu schlagen.

Alle Spiele können auf der Google Doodles-Website gespielt werden und werden jeweils für einen Tag wieder angezeigt. Die acht zusätzlichen Spiele werden als "in Kürze" aufgeführt, aber viele Spielefans erwarten die Rückkehr von Pac-Man und dem Rubik's Cube. Google hat noch nicht bestätigt, welche anderen Spiele zurückkehren werden. Sehen Sie sich diesen Bereich an ...

Via: Metro

-- Werbung --
Teilen
Avatar von Lucas Votto

Student und angehender Programmierer für digitale Spiele. Süchtig nach LEGO und Strategiespielen.