Animal Crossing-Tipps: 20 Dinge, die Sie wissen müssen!

Eine Veröffentlichung aus dem Jahr 2020, die mit Preisen ausgezeichnet wurde und den Vortrag hält, ist Animal Crossing: Neue Horizonte. Der Titel ist nur für Nintendo Switch erhältlich und es kann gesagt werden, dass er ein kommerzieller Erfolg war und bleibt. Schließlich ist in dieser Pandemie nichts befreiender, als eine eigene Insel zu haben, die Sie frei erkunden können, ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

Wenn Sie vor kurzem mit dem Spielen begonnen haben oder darüber nachdenken, das Abenteuer zu beginnen, finden Sie in diesem Text Tipps zu Animal Crossing, um Ihr Gameplay einfacher und profitabler zu gestalten. Folgen Sie dem Artikel!

Animal Crossing

Animal Crossing: New Horizons Trailer

Bevor Sie mit Animal Crossing-Tipps beginnen, sollten Sie immer etwas mehr über das Spiel wissen. Animal Crossing: New Horizons ist Teil einer Serie, die bereits acht Spiele umfasst und 2001 mit dem Start von Animal Crossing für Nintendo 64 gestartet wurde.

Tipps für Tierkreuzungen: 20 Dinge, die Sie wissen müssen! | ed6ce996 Tierkreuzung | Tipps/Anleitungen für verheiratete Spiele | Animal Crossing, Animal Crossing New horizons, Konsole, Tipps, Tipps Animal Crossing, Lokal, Mehrspieler, Neue Horizonte, Nintendo, Nintendo Switch, Online, Einzelspieler | Tipps für Tierkreuzungen

Hallo! Haben Sie Ihr Animal Crossing bereits gekauft?

Klicken Sie unten und genießen Sie!

-- Werbung --

Obwohl Animal Crossing: New Horizons (Spiel, um das es in diesem Artikel geht) nur für Nintendo Switch verfügbar ist, ist es unter den acht vorhandenen Spielen der Serie möglich, eine mobile Version (Animal Crossing: Pocket Camp) zu finden, zwei Versionen für 3DS ( Happy Home Designer und New Leaf) sowie drei weitere Versionen für Wii und Wii U (Wild World, ursprünglich für DS, City Folk und Amiibo Festival veröffentlicht).

Möchten Sie Animal Crossing auf dem PC spielen? Nun, es gibt noch kein Spiel in der Franchise, das speziell für den PC veröffentlicht wurde, aber es ist möglich, mit einem Emulator auf dem Computer zu spielen.

Das Spiel basiert auf einer Simulation des realen Lebens. Nintendo (Entwickler der Serie) klassifiziert es als "Kommunikationsspiel". Ohne größere Schwierigkeiten besteht das Hauptziel von Animal Crossing darin, Ihr Leben zu leben, sich um Ihre Eigenschaften und Aufgaben zu kümmern und Freunde zu finden.

Das Spiel hat weder eine großartige Geschichte noch eine geniale Entwicklung. Es vergehen einfach die Tage und Sie passen sich der Umgebung an, z. B. Änderungen in den Jahreszeiten.

In Animal Crossing ist der Spieler die Hauptfigur (Name und Aussehen von Ihnen gewählt), die zu Tom Nooks Firma geht und ein Inselparadies kauft. Reisen gemacht, du bist auf deiner Insel angekommen und dann gegangen, um dein Leben darauf aufzubauen.

-- Werbung --

Der Verlauf des Spiels ist nicht linear, dh der Spieler kann seine Aufgaben im Spiel erkunden und auswählen, ohne eine bestimmte Reihenfolge zu haben. Es ist ein sehr leises und bukolisches Spiel mit einem sehr weichen Soundtrack, ideal, um dem heutigen Stress zu entkommen.

Im Spiel ist es möglich, Ernten zu erzeugen, Dinge zu bauen, zu fischen und frei zu erkunden, wobei gelegentlich Missionen von Besuchern von Zeit zu Zeit gegeben werden.

Der Erfolg von New Horizons war so groß, dass das Spiel zum zweitbesten Verkäufer in der Geschichte der Nintendo Switch-Spiele wurde. Das Spiel erzielte auch 90 von 100 auf der Metacritic-Website, eine Bewertung, die als sehr gut angesehen wird.

Leider ist das Spiel nur auf Englisch verfügbar, noch ohne Übersetzung. Aber es ist eine gute Chance für Sie, ein Sprachtraining zu geben!

Nachdem Sie ein wenig über das Spiel wissen, gehen wir zu den Tipps zu Animal Crossing: New Horizons.

-- Werbung --
Tipps zum Überqueren von Tieren: Startbildschirm für neue Horizonte
Animal Crossing: New Horizons ist das zweitbestverkaufte Spiel für Nintendo Switch

Tierkreuzungstipps

Da es sich um ein Spiel handelt, das dem Spieler viel Freiheit gibt, stellt sich häufig die Frage: "Was soll ich zuerst tun?", "Wohin gehe ich jetzt?" Und solche Dinge. Um diese Zweifel zu lösen, hier einige Tipps:

Charakter sitzt auf einem Baumstamm
In Animal Crossing: New Horizons erwirbt der Charakter ein Inselparadies zum Entwickeln

1 - Zeitplan

Zunächst MÜSSEN Sie wissen, dass der Fortschritt im Spiel gemäß den tatsächlichen Zeiten des betreffenden Spielers erfolgt. Das heißt, wenn es zu Hause zwei Uhr ist, ist es auch zwei Uhr im Spiel, und die Zeit läuft weiter, auch wenn Sie nicht spielen. Folgen Sie also immer Ihrer Uhr.

Es ist interessant, zu unterschiedlichen Zeiten zu spielen und zu bemerken, was in jedem Spiel getan werden kann, zum Beispiel, welche Art von Tieren zu jeder Zeit auf der Insel zirkulieren und wie lange andere Charaktere herumkommen. Achten Sie immer auf den Zeitplan, da dies sehr wichtig ist, je nachdem, was Sie tun möchten.

2 - Wahl der Karte

Eine Ihrer ersten Entscheidungen im Spiel ist die Karte der Insel, auf der Sie leben werden. Es ist wichtig, mit Bedacht zu wählen, da am Anfang nicht die gesamte Insel für Sie zugänglich sein wird.

Zum Beispiel können Sie am Anfang den Fluss nicht überqueren, weil Sie eine Stange bauen müssen, um das Kunststück zu vollbringen. Daher ist es wichtig, eine Insel mit einer großen offenen Fläche rund um den Fluss zu wählen, damit Sie zunächst Platz zum Erkunden haben.

-- Werbung --

Einige Kartenoptionen werden Ihnen gegeben, aber Sie müssen nicht zuerst auswählen. Sie können das Spiel neu starten und neue Optionen ausprobieren, bis Sie etwas finden, das Ihnen gefällt.

Wenn Sie das Spiel mit jemandem teilen, sollten Sie auch die Meinungen der anderen Person anhören, denn obwohl sich mehrere Personen auf derselben Konsole niederlassen können, ist die Insel für alle gleich.

3 - Namen

Ebenfalls zu Beginn können Sie den Namen Ihres Charakters (und das Geburtsdatum) und den Namen der Insel auswählen, die bewohnt werden soll. Wählen Sie mit Bedacht aus, da diese Namen während des Spiels NICHT geändert werden können.

Der Standort Ihres Hauses (der am Anfang nur ein Zelt ist) kann später geändert werden. Aber der Haupttipp dafür ist: Wählen Sie den Ort, den Sie am besten mögen.

4 - Fische und Insekten fangen

Zu Beginn des zweiten Tages (der erste Tag ist das Tutorial des Spiels) erhalten Sie eine Angelrute und ein Netz, um Insekten zu fangen.

-- Werbung --

Die Fische erscheinen als Schatten im Fluss. Sie müssen Ihre Angelrute auf sie werfen und warten, bis sie den Köder nehmen. Sie kennen erst die Art des Fisches, den Sie nach dem Ende des Fangs gefangen haben. Verschiedene Fische erscheinen zu verschiedenen Tageszeiten, daher kann es ein guter Tipp sein, seltenere Fische zu finden, wenn Sie die Zeit im Auge behalten.

Insekten hingegen können Sie sehen, bevor Sie sie fangen. Gehen Sie einfach näher heran (gehen, nicht rennen, sonst werden sie abgeschreckt) und fangen Sie es mit dem Netz.

Nachdem Sie einen Fisch oder ein Insekt gefangen haben, zeigen Sie ihn Tom Nook, um Ihr Museum zu bauen, zeigen Sie alles und führen Sie die Missionen aus, um andere Materialien wie eine Axt zu erhalten. Sie können dann Ihre Einkäufe verkaufen oder an das Museum spenden.

Neben Insekten und Fischen können dem Museum auch Fossilien gespendet werden. Um sie zu finden, müssen Sie Löcher graben und sie ausgraben.

5 - Geldbaum

Wenn Sie einen hellen Fleck auf dem Boden finden, lassen Sie ihn nicht entkommen - Sie können an der Stelle, an der ein Geldbaum wächst, Geld (Glocken) graben und pflanzen!

-- Werbung --

Aus diesem Baum wird das Dreifache des gepflanzten Wertes geboren. Wählen Sie also mit Bedacht aus!

Verschiedene Charaktere am Strand
Mit der Zeit werden neue Nachbarn auf Ihrer Insel ankommen

6 - Milch aus Stein nehmen

Ob mit einer Schaufel oder einer Axt, wenn Sie Steine ​​schlagen, erhalten Sie gute Materialien. Aber Vorsicht! Die Anzahl der auf einem Stein verfügbaren Ressourcen entspricht der Geschwindigkeit, die Sie treffen.

Der Trick besteht darin, zwei Löcher hinter Ihrem Charakter zu graben, bevor Sie beginnen. Auf diese Weise werden Sie beim Schlagen nicht sehr weit gebracht und können schneller schlagen. Das Maximum, das mit einer Klappe pro Tag erreicht werden kann, beträgt acht Materialien.

Felsen haben auch einen Respawn von nur einem pro Tag, so dass es keinen Sinn macht, alle deine Steine ​​auf der Insel zu zerstören, da es einige Zeit dauern wird, bis sie wieder auftauchen und dir die Ressourcen ausgehen können.

Es ist auch möglich, Glocken pro Tag durch eine Klappe zu bringen. Es ändert sich immer, daher ist es wichtig, jeden Tag zu überprüfen, damit Sie kein Geld verlieren.

-- Werbung --

7 - Ihre Schulden bezahlen

Ein weiteres auffälliges Merkmal der Animal Crossing-Serie sind die Schulden, die die Hauptfigur mit Tom Nook erwirbt. Kurz nachdem Sie angefangen haben, müssen Sie bereits die Schulden Ihres Zeltes bezahlen, dafür müssen Sie viele Nook Miles sammeln.

Um Nook Miles zu sammeln, schließen Sie einfach einige Missionen ab, die auf Ihrem NookPhone aufgeführt sind. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre anfänglichen Schulden zu bezahlen, da dadurch mehr tägliche Missionen freigeschaltet werden, wodurch mehr Meilen (Nook Miles +) gezahlt werden. Mit diesen Meilen können Sie einige Upgrades kaufen und zu anderen Inseln reisen.

8 - Chat

Von Nintendo selbst als Kommunikationsspiel definiert, darf es nicht aus der Liste der Animal Crossing-Tipps herausgelassen werden. Chatte jeden Tag mit so vielen NPCs wie möglich, um dir Gegenstände zu geben, neue Orte zu entdecken oder sogar Quests für dich zu erstellen.

Von Zeit zu Zeit tauchen neue Besucher auf der Insel auf. Daher ist es wichtig, dass Sie sich etwas Zeit nehmen, um nach ihnen zu suchen und mit ihnen zu sprechen. Diese Besucher verschwinden nach einer Weile (je nach Zeit), seien Sie also schnell!

9 - Besuch anderer Inseln

Mit zweitausend Nook Miles können Sie zu anderen Inseln reisen und diese erkunden. Dies ist sehr wichtig, da eine andere Insel eine andere Umgebung hat und Sie möglicherweise auf andere Ressourcen stoßen, mit denen Sie mehr Geld verdienen, oder sogar auf einige Früchte, die Sie auf Ihrer eigenen Insel pflanzen können.

-- Werbung --

Es ist auch wichtig, andere Inseln zu besuchen, nachdem Sie alle Ihre eigenen erkundet haben und Ihnen die Ressourcen fehlen, um etwas zu bauen oder eine Mission zu erfüllen. Sprich dort auch mit den NPCs, schließlich ist Kommunikation immer wichtig.

Wichtig! Jede Insel kann nur EINMAL besucht werden. Erkunden Sie also so viel wie möglich und nehmen Sie alle möglichen Ressourcen heraus, da Sie nicht zurückkehren werden.

10 - Nooks Cranny

In den frühen Tagen können Sie auch ein Geschäft bauen - Nook's Cranny. Dadurch können Sie die gesammelten Ressourcen verkaufen, um Geld für die Bezahlung Ihrer Schulden zu verdienen - das wächst nur, wenn Sie bezahlen.

Jeden Tag gibt es einen „heißen Artikel“ (wörtliche Übersetzung: heißer Artikel), der zu einem höheren Preis als normal verkauft wird. Behalten Sie immer im Auge, was der heißeste Gegenstand des Tages sein wird, und erkunden Sie ihn, um mehr Geld zu verdienen.

Ein weiterer wichtiger Teil von Nook's Cranny ist der Kauf und Verkauf von Rüben. Jeden Sonntag erscheint eine Besucherin, Daisy Mae, auf der Insel und verkauft Rüben. Sie können diese Rüben kaufen und während der Woche bei Nook's Cranny weiterverkaufen. Behalten Sie die Preise jeden Tag im Auge, um darüber hinaus so viel Gewinn wie möglich zu erzielen.

-- Werbung --

Nach dem Schließen von Nook's Cranny ist es weiterhin möglich, Artikel zu verkaufen - jedoch zu einem niedrigeren Preis als normal. Lass sie einfach in einer Kiste an der Tür des Ladens.

Nacht auf der Insel. Charakter sitzt auf einem Baumstamm mit einem Teleskop an der Seite
Die Zeit von Animal Crossing vergeht nach Ihrer eigenen Zeit

11 - Alles kann verwendet werden

Timmy und Tommy werden bereit sein, Sie für alles zu bezahlen, was Sie auf der Insel bekommen können. Und wenn Sie den Artikel nicht verkaufen können, kann er möglicherweise für einen bestimmten Zweck verwendet werden. Wenn Sie also zufällig nach einem alten Stiefel anstatt nach einem Fisch fischen, werfen Sie ihn nicht weg! Es könnte sich in Zukunft als nützlich erweisen.

12 - Gegenstände in der Tasche

Sie können beim Erkunden einige Gegenstände in Ihren Taschen aufbewahren. Aber sie sind nicht unendlich, im Gegenteil! Achten Sie immer auf den Platz in Ihren Taschen und lassen Sie die Dinge dort nicht ungenutzt. Möglicherweise benötigen Sie diesen Platz, um einen anderen nützlichen Gegenstand aufzubewahren.

Gehen Sie niemals ohne Platz in Ihren Taschen, besonders wenn Sie eine andere Insel besuchen. Du kannst es bereuen.

13 - Werkzeuge

Die ersten Werkzeuge, die Sie erstellen können, sind anfälliger, sodass sie leicht brechen. Halten Sie immer Ersatzmaterialien bereit, insbesondere wenn Sie eine andere Insel besuchen - Sie wissen nie, ob Ihre Axt allen Erkundungen standhält oder mitten auf der Straße bricht.

-- Werbung --

14 - Rezepte

Animal Crossing: New Horizons-Kreationen werden durch Heimwerken hergestellt (machen Sie es selbst auf Englisch oder auf Portugiesisch, machen Sie es selbst). Um bestimmte Dinge zu bauen oder herzustellen, zum Beispiel das Medikament gegen Wespenstiche (übrigens sehr nützlich!), Müssen sogenannte Rezepte beschafft werden.

Die Rezepte können mit NPC oder sogar in Flaschen gekauft werden, die am Strand erscheinen. Sie können auch mit Tom Nook gekauft werden. Der Tipp hier ist, den Rauch aus den Häusern der Nachbarn im Auge zu behalten - er kann auf ein Rezept hinweisen, das geteilt werden soll.

Ein letzter Weg, um Einnahmen zu erzielen, sind Geschenke. Schließlich erscheinen schwimmende Geschenkboxen, die von einem Ballon auf Ihrer Insel gehalten werden. Sie müssen die Schleuder verwenden, um den Ballon zu durchbohren, wodurch die Schachtel herunterfällt und Sie das Geschenk überprüfen können. Sie können Ihnen Geld, Gegenstände oder Rezepte geben.

Achtung! Lassen Sie den Ballon nicht über das Wasser fallen, sonst sinkt Ihr Geschenk.

15 - Denken Sie an die Zeltstandorte

Die auf der Insel aufgestellten Zelte bieten später Platz für größere Gebäude. Deshalb ist es wichtig, dies beim Aufstellen jedes Zeltes gut zu planen. Lassen Sie sie gut verteilt und nicht zu hoch auf dem Wasser, damit Sie sie später wechseln können.

-- Werbung --
Tipps für Tierkreuzungen: 20 Dinge, die Sie wissen müssen! | da592d60-Steuerung | Tipps/Anleitungen für verheiratete Spiele | Animal Crossing, Animal Crossing New horizons, Konsole, Tipps, Tipps Animal Crossing, Lokal, Mehrspieler, Neue Horizonte, Nintendo, Nintendo Switch, Online, Einzelspieler | Tipps für Tierkreuzungen

Ergänzen Sie Ihr Gameplay mit diesem Zubehör!

16 - Erkunden

Erkenne, wie gut deine Insel funktioniert. Ein neuer Tag beginnt um 5 Uhr morgens. Nehmen Sie sich also Zeit, um die Bäume, Blumen, Insekten, Fische, Nachbarn zu studieren, was zu jeder Zeit erscheint und wie die Respawn-Zeit ist. Sie werden immer neue Funktionen benötigen, daher ist es wichtig, jeden Tag Ihre Insel zu erkunden und optimal zu nutzen.

Wenn Ihr Baum beispielsweise jeden Tag neue Früchte trägt und Sie nicht an einem Tag ernten, verringern sich die Ressourcen, die dieser Baum Ihnen bieten könnte. Versuchen Sie, Ihre Insel jeden Tag in vollen Zügen zu erkunden und so viele Ressourcen wie möglich zu sammeln.

Und wie ernte ich Obst? Einfach, schütteln Sie es einfach und sie werden fallen.

Gleiches gilt für benachbarte Inseln. Es ist unmöglich zu berechnen, welche Zeit für den Besuch am besten geeignet ist, aber entfernen Sie bei Ihrem Besuch alles, was Sie können. Neue Funktionen werden IMMER benötigt, sammeln Sie also alles, was Sie können.

-- Werbung --

17 - Erweiterung des Inventars

In Tom Nooks Zelt wird ein Gegenstand namens Pocket Organization Guide zum Kauf angeboten. Es kostet fünftausend Meilen, aber die Investition lohnt sich, da es den Platz Ihres Inventars erweitert, was für Sie sehr nützlich ist, die täglich viele verschiedene Ressourcen herstellen.

18 - Sprich mit Tom Nook

Im Tutorial (erster Tag) müssen Sie nach Abschluss der ersten Missionen, dem Aufbau des Feuers und der Benennung der Insel mit Tom Nook sprechen. Dies ist sehr wichtig, da er Ihnen einen Schlafplatz bietet. Nachdem Sie mit ihm gesprochen und seinen Campingpolizisten geholt haben, gehen Sie zu seinem Zelt und stellen Sie ihn auf beide Seiten. Nach dem ersten Schlafen beginnen der zweite Tag und das Spiel selbst (Ende des Tutorials).

Versuchen Sie immer, mit Tom Nook zu sprechen, wenn Sie können, da er Ihnen eine Anleitung gibt, was Sie tun müssen, um der „Geschichte“ zu folgen (wie ich am Anfang des Textes sagte, ist das Spiel von der Geschichte nicht sehr geladen selbst, aber es gibt einige wichtige Punkte), wie die Ankunft neuer Nachbarn oder neue Missionen oder sogar ein neues Darlehen.

19 - Überprüfen Sie die Mail

Außerhalb Ihres Zeltes und in Zukunft Ihres Zuhauses finden Sie einen kleinen Briefkasten. Überprüfen Sie es immer auf neue Nachrichten oder Geschenke.

Wenn Sie eine neue Zustellung in der Mail haben, wird ein blaues Symbol auf dem Feld angezeigt. Lieferungen können Geschenke von anderen Benutzern oder NPCs oder sogar Einkäufe sein, die Sie selbst im Game Store getätigt haben.

-- Werbung --

20 - Tägliche Meilen

In Tom Nooks Zelt wird es ein Terminal geben. Dort können Sie beispielsweise Artikel kaufen, um Ihr Inventar zu erweitern. Aber eine andere sehr interessante Sache dort sind die täglichen Meilen.

Jeden Tag sammeln Sie kostenlos Meilen und der Betrag erhöht sich, wenn Sie mehr Tage hintereinander sammeln. Vergessen Sie nicht, jeden Tag vorbeizuschauen, gratis Geld !!

Bonus - Multiplayer-Spiel

Wenn es um Animal Crossing geht, ist es wichtig zu sagen, dass es im Spiel zwei Multiplayer-Modi gibt.

Im Mehrspielermodus wird einer der Spieler als "Anführer" und die anderen als "Anhänger" ausgewählt.

Online-Multiplayer

Der erste Weg ist über eine Online-Verbindung, wenn Sie zur Insel anderer Spieler gehen oder Besucher auf Ihrer eigenen Insel empfangen. Bis zu acht Personen können auf diese Weise zusammen spielen.

-- Werbung --

Für das Spielen in diesem Modus ist ein Nintendo Switch Online-Abonnement erforderlich. Es ist auch erforderlich, dass andere Spieler auf Ihrer Nintendo Switch-Freundesliste stehen oder einen Dodo-Code freigeben. Befolgen Sie zum Spielen die Anweisungen:

Andere Leute besuchen

Um die Inseln anderer Leute zu besuchen und zusammen zu spielen, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Geh zum Flughafen und sprich mit Dodo.
  2. Wählen Sie die Optionen "Ich möchte fliegen!", "Ich möchte jemanden besuchen", "Über das Online-Spiel" und dann "Roger!".
  3. Sie werden dann in Ihrer Switch-Freundesliste nach einem Freund suchen (nach einem Freund suchen) oder, wenn Sie den Dodo-Code einer anderen Person haben, diese informieren (Suche über den Dodo-Code).
  4. Wählen Sie abschließend "Lass uns fliegen", um Ihren Besuch zu starten.

Der Besitzer der besuchten Insel wird der Anführer sein, und Sie (und alle anderen, die die Insel ebenfalls besuchen) werden Anhänger sein. Um zurückzukehren, gehen Sie einfach wieder zum Flughafen und wählen Sie "Ich möchte nach Hause".

Besucher empfangen

Um andere Menschen auf Ihrer Insel zu empfangen, gehen Sie einfach folgendermaßen vor:

  1. Geh zum Flughafen und sprich mit Dodo.
  2. Wählen Sie "Ich möchte Besucher" und "Über Online-Spiel".
  3. Wenn Sie zum ersten Mal in diesem Modus sind, wählen Sie "Ich verstehe". Wenn nicht, überspringen Sie einfach diesen Schritt.
  4. Sie werden dann entscheiden, wie Ihre Freunde kommen werden, in "Alle meine Freunde!" Wenn Sie Ihre Insel für alle Ihre Freunde auf dem Switch öffnen, generieren Sie unter „Einladung über Dodo-Code“ einen Code, damit Personen, die nicht auf Ihrer Liste stehen, auf die Insel zugreifen können.
  5. Warten Sie, bis Ihre Freunde ankommen! Sie werden benachrichtigt, wenn dies geschieht.

In diesem Modus sind Sie der Anführer und Ihre Besucher die Anhänger. Wenn Sie diese Funktion zum ersten Mal verwenden, wird die Anwendung "Beste Freundesliste" zu Ihrem Nook Phone hinzugefügt, und Sie können die anderen Spieler hinzufügen (beste Freunde können Aktionen wie das Graben von Löchern und das Schlagen von Steinen auf Ihrer Insel ausführen, Dinge, die gewöhnliche Besucher können nicht).

-- Werbung --

Um keine Besucher mehr zu empfangen, gehen Sie zurück zum Dodo und wählen Sie "Bitte schließen Sie das Tor", damit niemand anderes eintreten kann. Müde von den Besuchern? Sie können die Taste drücken - und "Sitzung beenden" auswählen. Jeder wird dann zu seinen Inseln zurückgeschickt.

Lokaler Multiplayer

Der zweite Modus würde lokal über dieselbe Konsole erfolgen. In diesem Fall können maximal vier Personen gleichzeitig auf zwei Arten gleichzeitig spielen: im Koop-Modus mit Bewohnern derselben Insel oder mit Personen von anderen Inseln. Die Erklärung lautet wie folgt:

  • Einwohner derselben Insel: Dies wird als „Partyspiel“ bezeichnet. Bis zu 8 Personen können auf derselben Insel auf derselben Konsole leben, aber nur 4 Personen können diesen Modus gleichzeitig spielen.

Bei Party Play müssen die Follower dem Anführer folgen, wohin er auch geht (der Bildschirm ist nicht geteilt). Nur der Leiter kann Konstruktionen durchführen, Zugriff auf das gesamte Inventar haben und Materialien abholen. Anhänger können fischen und Insekten fangen. Diese werden zur späteren Abholung in der Recyclingbox von Resident Services deponiert. Um Party Play zu starten, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Greifen Sie auf Ihr Nook Phone (ZL) zu.
  2. Wählen Sie die Option "Resident anrufen" (diese ist nur verfügbar, wenn mindestens zwei Personen auf derselben Insel leben).
  3. Wählen Sie aus, mit wem Sie spielen möchten, und bestätigen Sie dies.
  4. Wählen Sie die Art der Steuerung der anderen Spieler (ein oder zwei Joy-Con- oder Pro-Controller).
  5. Lesen Sie die Informationen auf dem Bildschirm und beginnen Sie zu spielen!

Der Spieler, der den Anruf tätigt (Anruf), wird der Anführer sein. Um den Party Play-Modus zu beenden, greifen Sie einfach auf das Nook Phone zu und wechseln Sie erneut zur Option Call Resident, um die Sitzung zu beenden.

  • Einwohner anderer Inseln: Wie im Online-Modus ist es möglich, andere Inseln zu besuchen oder Besucher vor Ort zu empfangen. Ihre Freunde müssen sich auf Konsolen in Ihrer Nähe befinden (oder umgekehrt), damit sie lokal verbunden sind.

In diesem Fall ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung dieselbe wie im Online-Modus beschrieben, wählen Sie jedoch anstelle von „Online-Wiedergabe“ die Option „Lokale Wiedergabe“.

-- Werbung --

Viel Spaß mit deinen Freunden und deiner Familie!

Mit diesen Tipps können Sie loslegen! Was denkst du über den Artikel? War er hilfreich für Sie oder sind Sie ein Veteran und haben Sie weitere Tipps, die Ihrer Meinung nach für Neulinge bei Animal Crossing: New Horizons wichtig sind? Ich hoffe, ich habe Ihre Neugier auf dieses Spiel geweckt! Kommentieren Sie dort, was Sie denken!

Sie haben noch keinen Schalter, um Ihr Spiel zu starten? Überprüfe hier verschiedene Optionen von Switch-Versionen um deine zu kaufen!

Avatar von ane caroline medeiros

Journalist, 26 Jahre alt. Er liebt es zu lesen und zu schreiben und träumt davon, eines Tages Menschen mit seinen Worten verändern zu können. Dies natürlich mit einem wirklich coolen BG-Song!