The Witcher 3 hätte fast eine Szene gemacht, in der Ciri auf dem Eis lief

Obwohl The Witcher 3 ein gigantisches Spiel ist, bleiben unweigerlich viele Dinge auf dem Boden des Gerichtssaals. Unter ihnen gab es eine besonders auffällige Szene mit Ciri, einem zugefrorenen See und einigen unglücklichen Feinden.

Überprüfen Sie auch: Assassin's Creed Valhalla: Das Spiel wird diplomatische Aktionen haben

Im Gespräch mit VG24 / 7 sagte der Hauptautor Jakub Szamałek, er sei von der Szene in einem der Bücher, Tower of Swallows, inspiriert, aber er sei zu herausfordernd, um sie nachzubauen.

„Wir planen eine Fortsetzung, in der Ciri auf einem zugefrorenen See gegen Feinde kämpft, während sie auf Eis läuft - ein Hinweis auf eine ähnliche Szene in einem der Bücher. Die Vorbereitung dieser Sequenz erwies sich jedoch als äußerst kompliziert. Zum Beispiel konnten wir die erforderlichen Gameplay-Animationen nicht einfach aufzeichnen - stellen Sie sich vor, Sie zeichnen die Bewegungserfassung von Schwertskatern auf “.

Wenn Sie ein gutes Gedächtnis haben, erinnern Sie sich vielleicht daran, in den ersten Ansichten erwähnt worden zu sein, aber leider war dies nicht beabsichtigt. Du fängst zumindest an, auf Wasser zu laufen, wie Geralt auf Blut und Wein. Es kann nur eine Mission geben, die auch ein sehr schönes Schwert bietet.

-- Werbung --
Der Hexer 3 hätte fast eine Szene gemacht, in der Ciri auf dem Eis lief der Hexer 31 | verheiratete Spiele Nachrichten | der Hexer 3
The Witcher 3 hätte fast eine Szene gemacht, in der Ciri Eislaufen war | Der Hexer 3

An anderer Stelle in den Fragen und Antworten bedauerte Szamałek, dass Ciri keine Zeit mehr gewidmet war. „Sie ist eine unglaublich reiche und komplexe Figur. Aus offensichtlichen Gründen - nun, sie verbrachte fast zwei Drittel des Spiels - hatte sie nicht so viel Zeit auf dem Bildschirm, wie wir als Schriftsteller es gerne hätten. Aber hey, vielleicht ist es etwas, worauf wir in Zukunft zurückkommen werden. „

Es ist nicht das erste Mal, dass dies in The Witcher 3 zitiert wird

Es ist nicht das erste Mal, dass CD Projekt Red provoziert, dass dies bei Ciri möglicherweise nicht der Fall ist. Es wäre großartig, sie im Rampenlicht zu sehen, obwohl ich denke, dass CDPR die richtige Entscheidung getroffen hat und sich nicht weiter auf das konzentriert hat, was bereits ein gewaltiges Spiel war, mit einem komplexen Protagonisten, mit dem man sich auseinandersetzen muss. Was wir brauchen, ist ein ganzes Spiel, das ihren Abenteuern gewidmet ist, und dann wird sie vielleicht anfangen zu skaten.

Via: PCGamer

Teilen
Avatar von Lucas Votto

Student und angehender Programmierer für digitale Spiele. Süchtig nach LEGO und Strategiespielen.