Detroit Become Human auf Steam – Spiel übertrifft 5 Millionen Verkäufe

Detroit Become Human auf Steam, ursprünglich exklusiv für PlayStation 4, hat sich über 5 Millionen Mal verkauft und zeigt die Leistungsfähigkeit des Computerspiels

Detroit: Become Human, ein Spiel aus dem Studio Quantic Dream, gab heute bekannt, dass es die 5 Millionen verkauften Einheiten nach seiner Veröffentlichung für den PC über Steam überschritten hat. Detroit: Become Human erreichte genau einen Monat, nachdem Quantic Dream drei seiner Spiele auf Steam veröffentlicht hatte, zu denen auch Heavy Rain und Beyond: Two Souls gehören.

Überprüfen Sie auch: Detroit wird Mensch - Rückblick

Über die Veröffentlichung von Detroit Become Human auf Steam für PC und seiner Erweiterung für Twitch

Quantic Dream startete Detroit: Community Play neben Detroit: Werde Mensch auf Steam, Eine intuitive Twitch-Erweiterung, mit der Streamer und ihre Zuschauer gemeinsam Spielentscheidungen in Echtzeit treffen können. Die Erweiterung war Vorreiter für eine neue Form des interaktiven Engagements bei Twitch, das von den Fans eine Menge positiver Rückmeldungen erhielt und bei Streamern und ihren Communities schnell an Beliebtheit gewann. Fast 500 Streamer haben bereits mit dem Twitch-Overlay gespielt, das bisher mehr als 1,5 Millionen Stimmen der Zuschauer registriert hat.]

Detroit wird menschlich in Dampf
Detroit Become Human auf Steam - Spiel übertrifft 5 Millionen Verkäufe | Detroit Mensch geworden, Erzählung, PC, Playstation 4, Quantische Träume, Einzelspieler | Detroit Become Human auf Steam

„Dank der Community Play Twitch-Erweiterung konnte ich in die Sendung eintauchen und mich viel besser mit meinem Publikum verbinden. Es war erfrischend zu spielen, während das Publikum mich zu völlig neuen Situationen und Szenen führte, die ich nicht alleine entdeckt hätte. Die Overlay-Oberfläche passt so gut zu Detroits Art Direction, dass einige meiner Zuschauer dachten, es sei Teil des Spiels. Ich hatte so viel Spaß, dass ich noch drei Tage spielte, bis ich das Ende des Spiels erreichte. Sagte der koreanische Streamer Kumikomii.

-- Werbung --

"Der Start von Detroit: Mensch auf Steam werden war eine angenehme Erfahrung für uns", sagte Guillaume de Fondaumière, Co-CEO und Chief Publishing Officer von Quantic Dream. „Die Resonanz war unglaublich positiv, insbesondere auf den asiatischen Märkten. Wir freuen uns auch über die Resonanz, die wir mit dem gleichzeitigen Start unserer Community Play-Erweiterung für Streamer und Zuschauer auf Twitch erhalten haben, die ein Spiel für einen Spieler mit sozialer Erfahrung grundlegend verbessert hat. ""

Im Februar wurde die Quantic Dream gab anlässlich seines 23-jährigen Jubiläums bekannt, dass es vollständig unabhängig geworden ist, sodass das Unternehmen durch eine neue Self-Publishing-Initiative, die seine Spiele auf neuen Plattformen veröffentlichen wird, frei werden kann. Die jüngsten Veröffentlichungen von Heavy Rain, Beyond: Two Souls und Detroit: Become Human sind nur der Anfang dieses neuen Quantic Dream-Projekts.

entscheide die zukunft

Detroit Become Human Spiel, produziert von Quantic Dream und veröffentlicht von Sony Interactive Entertainment für PlayStation 4 und Microsoft Windows PC. Die Geschichte dreht sich um drei Androiden, die von der Firma CyberLife entworfen wurden: Kara (ein häuslicher Android, der sich um ein Kind kümmert), Markus (ein Abweichler, der sich anderen Rebellen-Androiden auf der Suche nach Rechten anschließt) und Connor (ein Cyber-Detektiv, der die Abweichler untersucht) ein menschlicher Polizist). Nach ihren Entscheidungen werden sie den Kurs der Stadt Detroit und damit auch aller Menschen und Androiden verändern.

Sagen Sie uns jetzt: Haben Sie schon einmal Detroit Become Human gespielt? Hat dir das Spiel Spaß gemacht? Hast du die besten Enden bekommen? Um mehr über Detroit Become Human zu erfahren, Besuchen Sie die Quantic Dreams-Website. Lass es uns in den Kommentaren wissen und nimm dir die Zeit, mehr über Quantic Dreams auf unserer Website zu lesen.

-- Werbung --
Avatar von Lucas Votto

Student und angehender Programmierer für digitale Spiele. Süchtig nach LEGO und Strategiespielen.